Samstag, 04. Mai 2019 – Beginn, 09:00 Uhr – Ende, 11:00 Uhr
    10. Vorsorgetag des Zentrums für Gefäßmedizin Nord am Vivantes Humboldt-Klinikum
    Erweiterte Bauchschlagader ist lebensgefährlich – kostenlose Untersuchung am Vorsorgetag

    Das Institut für Radiologie und interventionelle Therapie bietet gemeinsam mit der Klinik für Gefäßmedizin des Vivantes Humboldt-Klinikum eine kostenlose Ultraschalluntersuchung der Bauchschlagader an. Alle interessierten Patientinnen und Patienten sind herzlich eingeladen. Vor Ort stehen Ihnen Experten für die Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung.

    Die Erweiterung der Bauchschlagader (Aneurysma der Aorta abdominalis) stellt eine potenziell lebensgefährliche Erkrankung dar. In Deutschland wurden im Jahr 2007 mehr als 12.000 Menschen an einem solchen Aneurysma behandelt. Männer sind häufiger betroffen als Frauen, ältere Menschen häufiger als jüngere. Unbehandelt besteht die Gefahr, dass das Aneurysma größer wird und schließlich platzt, oft mit fatalen Folgen: 80 Prozent aller Menschen überleben dies nicht.

    Veranstaltungsort

    Vivantes Humboldt-Klinikum

    Am Nordgraben 2
    Ambulantes Operationszentrum (AOZ)
    13509 Berlin Reinickendorf

    Samstag, 04. Mai 2019
    Beginn, 09:00 Uhr
    Ende, 11:00 Uhr

    Anfahrt planen