Mittwoch, 23. Juni 2021 – Beginn, 17:00 Uhr – Ende, 19:30 Uhr
    12. Fortbildung Viszeralmedizin
    Pankreaskarzinom

    Liebe Kolleginnen und Kollegen,

    wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an unserer 12. Fortbildung Viszeralmedizin ein. Die Referenten werden zu neuen Aspekten in der Behandlung des Pankreaskarzinoms vortragen. Auch wenn die Fortschritte in der Therapie des Pankreaskarzinoms im Vergleich zu anderen Tumoren bislang nicht bedeutend sind, so gelingt es doch allmählich, mittels differenzierter, stadienabhängiger und multimodaler Therapieansätze eine Verbesserung der Prognose für die Patient*innen herbeizuführen.

    Prof. Arnold wird hier die neuesten Studien und Perspektiven (auch vom ASCO 2021) vorstellen. Dr. Brunk ist ausgewiesener Spezialist für die endosonografische Beurteilung des Pankreas. Er wird zum Stellenwert dieser Untersuchung bei der Beurteilung unklarer Raumforderungen des Pankreas vortragen. Professor Loss wird auf die durch den jüngst veröffentlichten Rapid Report des Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) aktualisierte Diskussion zu Mindestmengen bei komplexen Pankreaseingriffen eingehen.

    Die Veranstaltung wird als Live-Webinar stattfinden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und eine lebhafte Diskussion!

    Weitere Informationen zum Programm entnehmen Sie bitte dem Flyer im Bereich Downloadmaterial.

    Herzliche Grüße
    Ihre
    Priv.-Doz. Dr. Christoph Benckert  
    Prof. Dr. Martin Loss
    Prof. Dr. Jürgen Hochberger 

    Referent der Fortbildung

    Fortbildungsort

    Vivantes Klinikum im Friedrichshain

    Landsberger Allee 49
    10249 Berlin-Friedrichshain

    Mittwoch, 23. Juni 2021
    Beginn, 17:00 Uhr
    Ende, 19:30 Uhr

    Fortbildung
    13. Fortbildung Viszeralmedizin
    Veranstaltung ansehen