Samstag, 25. April 2020 – Beginn, 09:00 Uhr – Ende, 17:30 Uhr
    Sichere Kinderanästhesie
    Fünf Themen. Ein Workshop.

    Die anästhesiologische Versorgung von Kindern ist sowohl präklinisch als auch innerklinisch ein hochanspruchsvolles und herausforderndes Tätigkeitsfeld. Geringe Fallzahlen und seltenes Notfalltraining stellen häufige Gründe für Komplikationen dar.

    Jedes Kind hat das Recht auf die beste Versorgung, die wir leisten können. Dazu ist es notwendig – unabhängig von der individuellen Erfahrenheit – anspruchsvolle Maßnahmen sowie seltene Notfallsituationen regelmäßig zu trainieren. So wurde SiKi (Sichere Kinderanästhesie) geboren.

    Der Workshop im April ist bereits ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen. Für den Workshop im September gibt es noch freie Plätze!

    Unsere Zielgruppe

    Vom Anfänger bis zur Chefärztin: Wir richten unser Angebot an all diejenigen, die das Erkennen und Behandeln von A, B und C Problemen bei Kindern beherrschen müssen. Das sind nicht nur Anästhesisten, Kinderärzte und Notärzte, es sind auch (Anästhesie-) Pflegekräfte und Notfallsanitäter. Alle Berufsgruppen können bei uns, miteinander und voneinander lernen.

    Themen

    Komplikationen strukturiert erfassen und kompetent behandeln: Es erwartet  Sie ein einführender Vortrag, gefolgt von 5 Workshop-Modulen. Unser intensives Skill-Training konzentriert sich auf Kernthemen der Kinderanästhesie und Kindernotfallmedizin:

    • der schwierige Atemweg
    • Volumentherapie (Transfusion und Gerinnung)
    • NLS (Newborn Life Support)
    • der schwierige Venenzugang (vom Ultraschall zur Knochenkanüle)
    • Assessment-Training am Simulator

    Die 5 Kleingruppen zu max. 6 Teilnehmer*innen werden von 10 Tutor*innen angeleitet.

    Begrüßung & Vortrag

    In einem 45-minütigen Vortrag erfahren Sie etwas über die häufigsten Ursachen von Zwischenfällen in Kinder-OPs. Mit einem anschließenden kleinen Exkurs von ca. 15 Minuten in einen anderen Hochrisikobereich veranschaulichen wir, dass auch erfahrene Profis, ohne "Fahrplan" und ohne regelmäßiges Training, banale Fehler mit katastrophalen Folgen machen können.

    Zertifizierung, Teilnahmegebühr und Anmeldung

    Zuletzt wurde unser Workshop mit 10 Fortbildungspunkten bei der Ärztekammer Berlin zertifiziert. Er kostet aktuell EUR 225.-. Sämtliche Einnahmen werden dem Workshop zu 100% zugeführt.

    Der Workshop im April ist ausgebucht. Sie können sich aber auf die Warteliste setzen lassen. Für den Workshop im September gibt es noch freie Plätze!

    Kontakt:

    Dr. med. Gordon Fink
    Oberarzt Kinderanästhesie

    Vivantes Klinikum im Friedrichshain
    Klinik für Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie

    Tel. 030 130 23 1570
    Fax 030 130 23 2037
    info@kinderanästhesie.berlin

    Verpflegung

    Auch dafür ist gesorgt. In den Kursgebühren ist die Tagesverpflegung enthalten: Frühstück, ein warmes Mittagessen mit vegetarischen Variationen, Gebäck und Süßes und natürlich ganztägig Tee und Kaffee sowie Erfrischungsgetränke.

    Fortbildungsort

    Vivantes Klinikum im Friedrichshain - Landsberger Allee

    Landsberger Allee 49
    Hörsaal "Tenne", Haus 20, 4. OG (gegenüber der Rettungsstelle)
    10249 Berlin Friedrichshain

    Samstag, 25. April 2020
    Beginn, 09:00 Uhr
    Ende, 17:30 Uhr

    Anfahrt planen
    Fortbildung
    Sichere Kinderanästhesie
    Veranstaltung ansehen