Mittwoch, 13. März 2019 – Beginn, 17:00 Uhr – Ende, 20:00 Uhr
    Update Koloproktologie

    Am 13. März lädt die Klinik für Koloproktologie zu einem Überblick über die neuesten praktisch relevanten Entwicklungen im Bereich der Behandlung koloproktologischer Krankheitsbilder ein. Dabei geht es z. B. um die Mikrobiom-Therapie, biologische Implantate, die Roboter-Chirurgie, die Laser-Chirurgie, die minimalinvasive Proktologie und die Neuromodulation.

    Dem Fortschritt in der Behandlung von Dickdarm-, Enddarm- und proktologischen Erkrankungen wurde in der Klinik für Koloproktologie seit ihrer Gründung im Jahr 2016 durch ständige Modernisierung und Spezialisierung Rechnung getragen. Dadurch konnten zahlreiche neue diagnostische und chirurgische Techniken in den Behandlungsalltag integriert werden. Dieser aktuelle „Stand der Dinge“ wird anhand praktischer Kurzvorträge und Demonstrationen dargestellt und dabei auf verschiedene Indikationen und neue Ergebnisse eingegangen.

    Im Anschluss werden die neuen Devices demonstriert und die Datenlage kann kritisch diskutiert werden. Zum Ausklang wird bei Wein und Buffet die Zertifizierung der Klinik zum Kompetenzzentrum Koloproktologie gefeiert.

    Fortbildungsort

    Vivantes Humboldt-Klinikum

    Am Nordgraben 2
    Bibliothek, Raum 3301 (1. Etage, gegenüber der Rettungsstelle)
    13509 Berlin Reinickendorf

    Mittwoch, 13. März 2019
    Beginn, 17:00 Uhr
    Ende, 20:00 Uhr

    Anfahrt planen