Samstag, 09. November 2019 – Beginn, 10:00 Uhr – Ende, 15:00 Uhr
    Zur Kultur des Erinnerns
    Symposium an einem Gedenk-Samstag

    Am 8. und 9. November hat sich für Deutschland schon mehrfach historisch Beträchtliches ereignet. Möglicherweise erinnert man sich an Namen wie Röntgen, Scheidemann, Hitler und Elser, an die Kristallnacht und den Mauerfall. Auch wenn uns der Alltag in Metropolen wie Berlin und München zunehmend rasanter und strudeliger vorkommt und man geneigt ist, einfach mitzustürmen oder wenigstens hinterherzuhechten, so darf man doch an einem 9. November einmal kurz innehalten und nachdenken:

    • An was erinnern wir uns?
    • Was vergessen wir gern?
    • Gibt es etwas „Verbindliches“?
    • Welche Phänomene liegen all dem zugrunde?

    Ausgesuchte Referent*innen aus Studium, Beruf und Ruhestand werden sprechen und zur Interaktion bereit sein. Dazwischen dürfen Sie auch kleinere künstlerische und musikalische Überraschungen erwarten.

    Der Eintritt ist frei. Mehr Informationen zum Programm und den Referent*innen erhalten Sie im Flyer (siehe Downloads).

    Veranstaltungsort

    Vivantes Klinikum im Friedrichshain - Landsberger Allee

    Landsberger Allee 49
    Haus 20, Tenne
    10249 Berlin Friedrichshain

    Samstag, 09. November 2019
    Beginn, 10:00 Uhr
    Ende, 15:00 Uhr