Studienregister

Laufende Studien bei Vivantes

Vivantes nimmt an verschiedenen medizinischen Studien teil. Hier finden Sie eine Übersicht aller internationalen Studien, an denen Vivantes Einrichtungen oder Ärzte teilnehmen und so die Forschung unterstützen.

OTILIA

Ovarialkarzinom, Eileiter oder primäre Bauchfellkrebs

Nicht-interventionelle Beobachtungsstudie auf first-line Bevacizumab (Avastin) in Kombination mit Carboplatin/Paclitaxel bei Patienten mit fortgeschrittenem epithelialen Ovarialkarzinom, Eileiter oder primäre Bauchfellkrebs, NIS

Vivantes Ansprechpartner zur Studie
Chefarzt Zaher Halwani
Durchführung am Standort

STEVE MO 25616

metastasierendes Basalzellkarzinom

Einarmige, offene, multizentrische Studie zur Beurteilung der Sicherheit von Vismodegib (GDC-0449) bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasierenden Basalzellkarzinom, AMG

Vivantes Ansprechpartner zur Studie
Chefarzt Wolfgang Harth
Durchführung am Standort

B-R-ENDA

B-Zell Lymphom

Offene, multizentrische prospektive, nicht randomisierte Phase II Studie: Subkutanes Rituximab und intravenöses Bendamustin bei sehr alten oder älteren vorerkrankten Patienten (“Slow Go”) mit aggressivem CD20-positiven B-Zell Lymphom, AMG

Vivantes Ansprechpartner zur Studie
Chefärztin Maike de Wit
Durchführung am Standort

PREFERE

Prostatakarzinom

Präferenzbasierte randomisierte Studie zur Evaluation von vier Behandlungsmodalitäten beim Prostatakarzinom mit niedrigem oder „frühem intermediären“ Risiko

Vivantes Ansprechpartner zur Studie
Chefarzt Jan Roigas
Durchführung am Standort

ADAPT

Brustkrebs

Adjuvante, an dynamischen Tumorerkrankungen orientierte, personalisierte Therapie bei Brustkrebs im frühen Stadium, bei der die Risikoeinschätzung und die Vorhersage des Therapieansprechens optimiert wird

Es gibt keinen einzelnen Vivantes Ansprechpartner. Bitte kontaktieren Sie die Klinik bei Fragen.
Durchführung am Standort

TiLOOp Bra

Mastektomie

Nationale, multizentrische Beobachtungstudie zum Patient Reported Outcome bei Brustrekonstruktionen nach Mastektomie mit titanisierten Polypropylen Netz

Es gibt keinen einzelnen Vivantes Ansprechpartner. Bitte kontaktieren Sie die Klinik bei Fragen.
Durchführung am Standort

COMBI-AD

Hochrisiko-Melanom

Randomisierte, doppelblinde Phase III Studie zu Dabrafenib (GSK2118436) in Kombination mit Trametinib (GSK1120212) im Vergleich zu zwei Placebos bei der adjuvanten Behandlung des Hochrisiko-Melanoms mit BRAF-V600-Mutation nach chirurgischer Resektion, Studien-Nr.: BRF115532

Vivantes Ansprechpartner zur Studie
Chefarzt Wolfgang Harth
Durchführung am Standort

MDS - Register

Myelodysplastische Syndrom

Verwendung von Blut- und Knochenmarkproben für wissenschaftliche Untersuchungen sowie zur Datenerfassung bei Verdacht auf eine Knochenmarkserkrankung, dem sogenannten Myelodysplastischen Syndrom (MDS)