Kontakt

Vivantes
Netzwerk für Gesundheit GmbH
Aroser Allee 72-76
13407 Berlin
(030) 130 10

Versorgung von Akne-inversa-Patienten in Praxis und Klinik


Zeitpunkt: 24.01.18 - 17:00 bis 19:00
Standort: Vivantes Klinikum Neukölln

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Akne inversa ist für die Betroffenen eine sehr belastende Erkrankung, die neben Schmerzen zu vernarbenden Entzündungen und durch sezernierende Fistelgänge zu sozialem Rückzug der Patienten führt.

In den letzten Jahren konnten große Fortschritte in der Behandlung der Akne inversa erzielt werden:
Mit Adalimumab steht die erste zugelassene medikamentöse Therapie zur Verfügung.
Häufig vergehen nach dem ersten Auftreten von Erkrankungssymptomen Jahre, bis die Erkrankung diagnostiziert wird.

Die Früherkennung und eine stadiengerechte Therapie, medikamentös bei frühen entzündlichen Läsionen, operativ bei fortgeschrittenen Stadien, sind erforderlich, um Akne-inversa-Patienten gerecht zu werden.

Wir laden Sie herzlich zu einem fachlichen Austausch zur Vernetzung von ambulanter und stationärer Behandlung der Akne inversa ein.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Weitere Informationen: Versorgung von Akne-inversa-Patienten in Praxis und Klinik


Vivantes Klinikum Neukölln
Bibliothek der Klinik für Dermatologie und Venerologie
Rudower Straße 48
12351 Berlin