Veröffentlicht am 01. November 2019

40 Jahre Vivantes Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie in Neukölln

Symposium zum Jubiläum blickt zurück und zeigt sein breites Spektrum

Das Zentrum für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie (DBZ*) begeht in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen und stellt in einem Fachsymposium am 2. November 2019 zwischen 10 und 17 Uhr in Vorträgen und Diskussionsrunden Bedeutung der Sozialpädiatrie und Sozialmedizin heraus, die Familien in einem ganzheitlichen Ansatz begleiten. Die Veranstaltung bildet den Auftakt für eine Reihe von Aktivitäten. 

Wegbereiter und Begleiter des Zentrums werfen in ihrem Vortrag einen Blick zurück zu den Anfängen der Sozialpädiatrie, in denen das DBZ in Berlin bereits wichtige Impulse setzte. Unter kinderärztlicher Leitung werden hier Störungen der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung bei Kindern und Jugendlichen erkannt und behandelt. 

Das Zentrum verbindet die Angebote einer neurologischen Tagesklinik (steilstationär) mit denen einer sozialpädiatrischen Ambulanz (ambulant). Im Rahmen einer altersübergreifenden Versorgung setzten sich die multi-professionellen Teams des Zentrums auch für Menschen mit chronischen Erkrankungen und mit Behinderungen ein. 

Dr. Christoph Hertzberg, Chefarzt des Zentrums für Sozialpädiatrie und Neuropädiatrie: „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DBZ sind wichtige Ansprechpartner für Familien in schwierigen Situationen – mit Kindern die mit Entwicklungsstörungen früh geboren waren, die syndromal oder mit Systemerkrankungen wie z.B. der tuberösen Sklerose erkrankt sind, die unter einer der vielfältigen körperlichen, geistigen, das Verhalten oder die psychische Stabilität betreffenden Erkrankungen leiden oder mit den Folgen schwerer Unfälle wieder den Weg zurück ins Leben finden müssen. Wir sind froh und dankbar einen so wichtigen Teil zur Versorgung beizutragen und im Rahmen des heutigen Symposiums über unsere Arbeit berichten zu können."

Das gesamte Programm lesen Sie hier.

Interessierte können am Symposium im Vivantes Klinikum Neukölln teilnehmen:

Wann: 2. November 2019; 10:00 - 17:00 Uhr
Wo: Festsaal Klinikum Neukölln; Rudower Straße 48; 12351 Berlin 

*DBZ: Diagnose- und Behandlungszentrum; frühere Bezeichnung des Zentrums, die in der gängigen Abkürzung weiterlebt

Pressemitteilung
KV-Notdienstpraxis für Kinder hat im Vivantes Klinikum Neukölln den Betrieb...
Entlastung der Kinderrettungsstelle
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Klinikum Neukölln als Multiple Sklerose Schwerpunktzentrum erfolgreich...
Auszeichnung bescheinigt Versorgungsqualität auf höchstem Niveau
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Klinikum Neukölln mit neuem Bettenhaus
Neubau für Psychiatrie und Somatik eröffnet
Artikel lesen
Pressemitteilung
Tierische Ostern trotz Corona: Turmfalken ab jetzt wieder im Livestream beobachten
Stadtnatur im Vivantes Klinikum Neukölln
Artikel lesen
Pressemitteilung
Klinikum Neukölln unter neuer Leitung: Christian Straub ist interimistischer...
Umfassende Klinikexpertise sichert Kontinuität
Artikel lesen
Pressemitteilung
So sieht COVID-19 im CT aus – schneller Befund macht Behandlung vor Labortestergebnis...
Erste wissenschaftliche Veröffentlichung zum Coronavirus in Deutschland...
Artikel lesen
Pressemitteilung
Erster Spatenstich am Vivantes Klinikum Neukölln
Baustart für Erweiterungsneubau „Nordkopf“
Artikel lesen