Veröffentlicht am 03. Dezember 2021

Dreifache Zertifizierung

Gefäßzentrum des Vivantes Klinikum Neukölln ausgezeichnet

Drei Einrichtungen des Vivantes Klinikum Neukölln wurden gemeinsam als dreifach zertifiziertes Gefäßzentrum ausgezeichnet. Dazu gehören die Klinik für Gefäßchirurgie – vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie, die Angiologie innerhalb der Klinik für Kardiologie, Angiologie, Nephrologie und konservative Intensivmedizin sowie das Vivantes Institut für Radiologie und Interventionelle Therapie. Die Re-Zertifizierung erfolgte durch die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG), die Deutsche Gesellschaft für Angiologie (DGA) und die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie (DGG).

In einem zweiten Zertifizierungsprozess wurde das Institut für Radiologie und Interventionelle Therapie als „Zentrum für interventionelle Gefäßmedizin und minimalinvasive Therapie“ zertifiziert. Diese Auszeichnung erhielt Vivantes von der Deutschen Gesellschaft für Interventionelle Radiologie (DeGIR).

Ziel der Auditierung als Gefäßzentrum war es herauszustellen, dass das Zentrum ambulante und stationäre Versorgung stark vernetzt und für die Patient*innen ganzheitliche interdisziplinäre Lösungen für die gefäßmedizinische Behandlung entwickelt werden. Zertifizierte Zentren stehen für eine sachgerechte, serviceorientierte Arbeitsteilung in flexiblen und effizienten Strukturen mit kompetenten und spezialisierten Vertreter*innen der jeweiligen Fachrichtungen, die eng miteinander kooperieren.

Die Zertigfizierung als DeGIR-Zentrum setzt eine besonders hohe Expertise und hohe Fallzahlen auf dem Gebiet der minimal invasiven „interventionellen Radiologie“ voraus. So ist die Radiologie am Vivantes Klinikum Neukölln auf die kathetergestütze interventionelle Behandlung von Gefäßerkrankungen, Tumoren und Lebererkrankungen spezialisiert. 

Prof. Dr. Thomas Albrecht, Chefarzt des Instituts für Radiologie und interventionelle Therapie:„Ich freue mich sehr und bin auch stolz, dass wir nun als berlinweit drittes DeGIR-Zentrum ausgezeichnet wurden. Die Auditoren lobten das breite medizinische Spektrum und unsere hervorragende interdisziplinäre und berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit. Ich möchte allen beteiligten Kolleginnen und Kollegen für die engagierte Mitarbeit und ihren Anteil an diesen Erfolgen herzlich danken!“

Radiologie und interventionelle Therapie | Vivantes

Gefäßchirurgie – vaskuläre und endovaskuläre Chirurgie | Vivantes

Innere Medizin – Kardiologie, Angiologie, Nephrologie und konservative Intensivmedizin | Vivantes

Ihr Ansprechpartner

Pressemitteilung
Größtes Krankenhaus-Bauprojekt Berlins feiert Richtfest
Erweiterung für Vivantes Klinikum Neukölln steht im Rohbau
Artikel lesen
Pressemitteilung
Neuer Chefarzt am Vivantes Klinikum Neukölln
Univ.-Prof. Dr. med. Hüseyin Ince übernimmt Leitung der Klinik für Innere…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Klinikum Neukölln als europäisches Stroke Center ausgezeichnet
In Neukölln ist eine der größten zertifizierten Stroke Units in Deutschland
Artikel lesen
Pressemitteilung
PD Dr. Dr. Carmen Stromberger leitet Vivantes Klinik für Strahlentherapie und…
Vivantes Klinikum Neukölln mit neuer Chefärztin
Artikel lesen
Pressemitteilung
Sicherer gegen Tumore: Einzige Fachabteilung in Berlin, die komplett ohne…
Vivantes Klinikum Neukölln: Innovative Hightech in der Strahlentherapie
Artikel lesen
Pressemitteilung
Thomas Wüstner neuer Geschäftsführender Direktor im Vivantes Klinikum Neukölln
Neue Standortleitung ab Januar 2022
Artikel lesen