Veröffentlicht am 24. August 2021

Entlastung der Pflege: Vivantes schlägt Runden Tisch vor

Das Berliner Arbeitsgericht entscheidet heute, ob der Streik in den Kliniken von Vivantes zum Thema Entlastung fortgesetzt werden darf. Unabhängig vom Ergebnis der rechtlichen Prüfung schlägt Vivantes vor, einen Runden Tisch „Entlastung Pflege bei Vivantes“ einzurichten. Das Unternehmen lädt dazu neben der Gewerkschaft ver.di auch neutrale Dritte ein, nach tragbaren Lösungen für eine Entlastung der Pflegekräfte zu suchen.

Dorothea Schmidt, Vivantes Geschäftsführerin Personalmanagement:„Wir teilen die Ansicht, dass wir dringend mehr Pflegekräfte am Bett benötigen. Um dieses gemeinsame Ziel zu erreichen, strebt Vivantes an, in einem geordneten Verfahren und gemeinsam mit neutralen Dritten geeignete Lösungen für eine gute Pflege bei Vivantes zu entwickeln.“

Dr. Eibo Krahmer, Vivantes Geschäftsführer Finanzmanagement, Digitalisierung und Infrastruktur:„Um gute Versorgung leisten zu können, müssen Krankenhäuser auch auskömmlich mit Finanzen und Investitionsmitteln ausgestattet werden. Das gilt insbesondere für Vivantes in der aktuellen wirtschaftlichen Situation.“

Johannes Danckert, kommissarischer Vorsitzender der Vivantes Geschäftsführung:„Wir sind gesprächsbereit. Daher laden wir dazu ein, zeitnah an einem Runden Tisch zur Entlastung der Pflege zusammen zu kommen. Das Thema ist aber nicht allein von Vivantes zu lösen, wir brauchen auch grundsätzlich eine Reform in der Gesundheitsversorgung.“

Ihre Ansprechpartner*innen

Pressemitteilung
Lungenkrebsbehandlung bei Vivantes national ausgezeichnet
3-standortiges Lungenkrebszentrum
Artikel lesen
Pressemitteilung
Smarte Patientenversorgung: Vivantes baut digitalen Austausch von…
Digitale Schnittstellen zwischen Vivantes Klinika und Medizinischen…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Patientensicherheit: Wie Berlins erstes Zentrum für Infektionsmedizin Leben rettet…
Mehr als 3700 interdisziplinäre Antibiotic Stewardship-Visiten in sechs…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Institut für Hygiene und Umweltmedizin unter neuer Leitung
Krankenhaushygienikerin Maral Miller startete zum Jahreswechsel
Artikel lesen
Pressemitteilung
Erstes Baby 2022 im Vivantes Klinikum Kaulsdorf geboren
Anton kam um 0:42 Uhr auf die Welt
Artikel lesen
Pressemitteilung
Sternekoch Max Strohe kreiert Rezepte für Vivantes
Spitzenküche meets kommunales Krankenhaus
Artikel lesen
Pressemitteilung
We are Family! Vivantes erklimmt letzte Stufe des Audits „Beruf und Familie“
Auszeichnung als familien- und lebensphasenbewusster Arbeitgeber
Artikel lesen