Veröffentlicht am 20. März 2015

Geigende Chirurgen und flötende Kardiologen – das World Doctors Orchestra spielt für den guten Zweck

Am 25. April 2015 spielt das World Doctors Orchestra (WDO) bestehend aus rund hundert Ärztinnen und Ärzten – u.a. auch von Vivantes - aus rund zwanzig Nationen im Berliner Konzerthaus. Die ambitionierten Musiker tauschen ihre Klinik-Kittel gegen Abendkleid und Frack, um mit dem Erlös der Konzertkarten medizinische Hilfsorganisationen zu unterstützen.

Prof. Bettina Schmitz Chefärztin für Neurologie im Vivantes Humboldt Klinikum ist Vorsitzende der Stiftung Michael für Menschen mit Epilepsie: "Zu den medizinischen Projekten, die durch das Benefizkonzert unterstützt werden, gehört auch die STIFTUNG MICHAEL. Sie ist nach dem epilepsiekranken Sohn des Stiftungsgründers Dr. Fritz Harzendorf benannt. Ziel der Stiftung ist es, Angehörigen und Patienten durch Angebote zu helfen, mit denen die Krankheit überwunden und ihre Folgen verringert werden."

Auf dem Programm stehen u.a. Richard Wagner mit der Meistersinger-Ouvertüre, Antonín Dvořáks Cellokonzert und Schumanns Symphonie Nr. 4. Ludwig Quandt, der 1. Solo-Cellist der Berliner Philharmoniker unterstützt das Orchester solistisch.

Hintergrund:
Das World Doctors Orchestra wurde 2007 von Prof. Stefan Willich, Medizinprofessor und früherer Rektor der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin, gegründet. Aus einem Pool von mittlerweile über 900 Ärztinnen und Ärzten werden jeweils die Musiker für die Konzertprojekte ausgewählt. Das 15. Benefizkonzert im April ist der inzwischen sechste Auftritt des Orchesters in Berlin. Unterstützt wird von den Erlösen neben der STIFTUNG MICHAEL - eine Stiftung für Epilepsie, auch Dentists for Africa e.V..

Die Schirmherrschaft für das Berliner Konzert hat die Staatsministerin für Kultur und Medien Prof. Monika Grütters übernommen, ein Grusswort kommt von der Lebensgefährtin des deutschen Bundespräsidenten, Daniela Schadt.

Ihre Ansprechpartner*innen

Pressemitteilung
PD Dr. Marc Kastrup leitet Vivantes Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin…
Neuer Chefarzt am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum
Artikel lesen
Pressemitteilung
Neuer Pflegedirektor im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und Wenckebach-Klinikum
Stephan Schenk leitet die Pflege-Teams in Schöneberg und Tempelhof
Artikel lesen
Pressemitteilung
Zertifikat bescheinigt ausgezeichnete Behandlungsqualität auf europäischer Ebene
Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum als berlinweit erstes „Europäisches…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Erstes Berliner Zentrum für Infektionsmedizin gegründet
Keine Chance für Keime - Vivantes stärkt Infektionskontrolle
Artikel lesen
Pressemitteilung
Weibliche Doppelspitze leitet Gynäkologie
Zwei neue Chefärztinnen für gynäkologische Klinik am Vivantes Klinikum…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Klinika Auguste-Viktoria und Wenckebach bekommen neuen Geschäftsführenden…
Neue Führung sichert Kontinuität in dynamischen Zeiten
Artikel lesen
Pressemitteilung
Digitales Update beim 11. Berliner Wirbelsäulenkongress
Am 4. Dezember bieten Expertinnen und Experten ein interdisziplinäres…
Artikel lesen