Veröffentlicht am 09. Oktober 2019

Gemeinsam statt einsam: Aktionswoche startet

Woche der seelischen Gesundheit 2019 bei Vivantes

Ab dem 10. Oktober 2019 beteiligen sich Vivantes Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik sowie Partnereinrichtungen und die Vivantes Kliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie an der „Woche der Seelischen Gesundheit“. Das Aktionsbündnis seelische Gesundheit initiiert die Aktionswoche in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“.

Berlinerinnen und Berliner haben in der „Woche der Seelischen Gesundheit“ Gelegenheit, vielfältige ambulante und stationäre Hilfs- und Therapieangebote zu erkunden. In Vorträgen, Workshops, Schnupperkursen, Fachtagungen und Ausstellungen werden Berührungsängste abgebaut und Betroffene sowie deren Angehörige eingebunden.

Überblick über Vivantes Veranstaltungen ab 10. Oktober 2019

10. Oktober 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Führung durch die Tageskliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie am Vivantes Klinikum Neukölln und Informationen über diagnostische und therapeutische Angebote.

Veranstalter: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ort: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Zadekstr. 53, Seiteneingang Zadekstr./Baumläuferweg, Konferenzraum, 2. OG, Neukölln

 

10. Oktober 2019, 17:30-19:00 Uhr

Der offene Dialog in der Akutpsychiatrie –  Erfahrungen in Neukölln

Einführung zum Offenen Dialog und Austausch über die Anwendungen in der Klinik. Veranstalter: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Ort: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Clubraum, Pavillon 3, 2. OG, Rudower Str. 48, Neukölln

 

11. Oktober 2019 10:00-16:00 Uhr

Zukunftswerkstatt – Austausch für Psychiatrie- und Krisenerfahrene junge Menschen bis 35

Diskussion mit Menschen, die Erfahrungen mit psychiatrischen Hilfsangeboten haben und Raum für kritischen Austausch suchen. Gespräch über Barrieren und deren Überwindung.

Veranstalter: transit im soulspace

Ort: transit im soulspace, Grimmstr. 16, Kreuzberg Anmeldung: kbs@ajb-berlin.de, 284 766 47

 

15. Oktober 2019 10:00-13:00 Uhr

Umgang mit aggressivem Verhalten in der Öffentlichkeit – Workshop für junge Menschen

Polizei meets soulspace - Verhaltenstipps für potentielle Opfer, Schwächung von Täterpositionen, gewaltfreie Konfliktlösung für junge Menschen bis 35.

Veranstalter: transit im soulspace

Ort: transit im soulspace, 1. OG, Grimmstr. 16, Kreuzberg Anmeldung: kbs@ajb-berlin.de, 284 766 47

 

15. Oktober 2019 15:00-17:00 Uhr

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür der Tageskliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie Klinikum Neukölln – Standort Köpenick

Veranstalter: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Ort: Vivantes Klinikum Neukölln, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, An der Wuhlheide 232A, Köpenick

 

15. Oktober 2019 16:15-17:15 Uhr

Gemeinsam einsam

Kurzgeschichten, Essays und Gedichte von Autor*innen aus der Werkstatt Funkenflug. Veranstalter: ajb gmbh, Alfred-Döblin Bibliothek

Ort: Vivantes Klinikum Am Urban, Alfred-Döblin Bibliothek, Foyer, Dieffenbachstr. 1, Kreuzberg

 

15. Oktober 2019 17:30-19:00 Uhr

Seelische Gesundheit 50 Plus – aktiv gegen Demenz und Depression

Interessierte können mehr über seelische Gesundheit im Alter 50 Plus erfahren und sich informieren, wie sich Demenz, Depression und Co vorbeugen und behandeln lässt.

Veranstalter: Klinik für Gerontopsychiatrie am Vivantes Klinikum Spandau

Ort: Klinik für Gerontopsychiatrie am Vivantes Klinikum Spandau, Caféteria Hauptgebäude, EG, Neue Bergstr. 6, Spandau

 

15. Oktober 2019 19:00-21:30 Uhr

„Film zeigt Seele“: Der Boden unter den Füssen

Filmabend mit Podiumsdiskussion

Veranstalter: Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Vivantes Klinikum Am Urban

Ort: Moviemento Kino, Kottbusser Damm 22, Kreuzberg Preis: 2,50 €

 

16. Oktober 2019 16:00-18:00 Uhr

Miteinander reden – ein erster Schritt zur Gesundung
Talkrunde mit Gesundheitsexpert*innen zu unterschiedlichen psychischen Erkrankungen. Veranstalter: Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie mit FRITZ & soulspace Vivantes Klinikum Am Urban
Ort: Kliniken für Psychiatrie, Psychotherapie mit FRITZ & soulspace Vivantes Am Urban, Dieffenbachstr. 1, Kreuzberg

 

17. Oktober 2019 15:30-17:30 Uhr

Tag der offenen Tür
Führung durch die Tageskliniken für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Informationen über diagnostische und therapeutische Angebote.
Veranstalter: Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,  Psychotherapie und Psychosomatik
Ort: Vivantes Klinikum im Friedrichshain, Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, Haus 8, EG und UG, Landsberger Allee 49, Friedrichshain

17. Oktober 2019 16:00-18:00 Uhr
Suizidprävention – diagnostische Tools für die psychotherapeutische Praxis

Symposium zur Vermittlung von Strategien für die Arbeit mit suizidalen Patient*innen in der ambulanten Praxis.
Veranstalter: Department für Seelische Gesundheit am Vivantes Humboldt-Klinikum
Ort: Department für Seelische Gesundheit am Vivantes Humboldt Klinikum, Tagesklinik, Raum 111, Am Nordgraben 2, Reinickendorf

18. Oktober 2019 15:00-17:00 Uhr
Junge Selbsthilfe meets Soulspace

Was ist Junge Selbsthilfe? Was ist soulspace? Menschen zwischen 18 und 35, die neugierig sind oder (akuten) Beratungsbedarf haben sind herzlich eingeladen.
Veranstalter: transit im soulspace
Ort: transit im soulspace, 1. OG, Grimmstr. 16, Kreuzberg

 

Hintergründe

Die „Woche der Seelischen Gesundheit“ wird seit über zehn Jahren vom Aktionsbündnis Seelische Gesundheit initiiert und organisiert. Über 130 Veranstalter beteiligen sich inzwischen mit Aktionen deutschlandweit daran. Rund 200 Veranstaltungen finden sich im Berliner online-Veranstaltungskalender.

Das Aktionsbündnis setzt sich für die Förderung seelischer Gesundheit ein sowie für einen offenen und toleranten Umgang mit Menschen mit psychischen Erkrankungen. Zu den rund 100 Mitgliedsorganisationen zählen die Selbsthilfeverbände der Betroffenen und Angehörigen von Menschen mit psychischen Erkrankungen sowie Verbände aus den Bereichen Psychiatrie, Gesundheitsförderung und Politik. Initiiert wurde das Bündnis 2006 von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde (DGPPN) gemeinsam mit Open the doors als Partner des internationalen Antistigma-Programms.

Pressemitteilung
Seelische Gesundheit und psychiatrische Versorgung bei Vivantes
Fragen und Antworten zur Situation in Vivantes Psychiatrien
Artikel lesen