Veröffentlicht am 13. April 2021

Klinik für Gynäkologie im Vivantes Klinikum Am Urban als Gynäkologisches Krebszentrum zertifiziert

Zentrum von Deutscher Krebsgesellschaft anerkannt

Die Klinik für Gynäkologie des Kreuzberger Vivantes Klinikum Am Urban wurde als Gynäkologischen Krebszentrum von der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) erstmalig zertifiziert. In den vergangenen zwei Jahren hatte sich die Klinik auf die hochqualifizierte Versorgung von Patientinnen mit gynäkologischen Krebserkrankungen neu ausgerichtet.

Prozesse und mehr unter der Lupe

Als neue Chefärztin hat Frau PD Dr. Malgorzata Lanowska die Klinik für Gynäkologie und Geburtsmedizin im Vivantes Klinikum Am Urban im November 2018 übernommen. Der onkologische Schwerpunkt wurde kontinuierlich ausgebaut und bereits 2019 konnte die Zahl der behandelten Patientinnen mit Gynäkologischen Malignomen fast verdreifacht werden: 2019 wurden rund 80 Patient*innen mit gynäkologisch-onkologischen Erkrankungen behandelt und die Patientenzahlen steigen stetig an. Nicht nur die Häufigkeit, sondern auch die Qualität der Versorgung wurde für die Zertifizierung von der DKG unter die Lupe genommen, wie Chefärztin und Zentrumsleiterin Priv-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska erklärt: „Wir haben im Zertifizierungsprozess alle Prozesse angeschaut, zum Teil völlig neu strukturiert, standardisiert und den Anforderungen an ein Gynäkologisches Krebszentrum angepasst.“

Alle gynäkologischen Tumorerkrankungen

Behandelt werden alle gynäkologischen Tumorerkrankungen – vom Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom), über Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom), Gebärmutterschleimhautkrebs (Corpuskarzinom), Vulvakrebs (Vulvakarzinom) über Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom) bis hin zu Gebärmutterkrebs (Uterussarkom).

Über das Vivantes Klinikum Am Urban

Das Vivantes Klinikum Am Urban verfügt über 12 medizinische Fachabteilungen, eine zentrale Notaufnahme und 614 Betten. Pro Jahr werden rund 65.000 Patient*innen behandelt. 1.500 Babys kommen jährlich in der Geburtsklinik des Klinikum Am Urban zur Welt. 242 Ärzt*innen sowie 562 Pflegekräfte und 189 Mitarbeiter*innen des Funktionsdienstes kümmern sich um das Wohl von Patient*innen. Das Vivantes Klinikum Am Urban ist akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin und bildet Medizinstudent*innen aus.

Tumortherapie bei Vivantes: Bestmögliche, wohnortnahe Therapie

Eine Krebsdiagnose stellt für Patient*innen, Angehörige und auch Ärzt*innen eine besondere Herausforderung dar. Bei Vivantes engagieren sich hochqualifizierte Teams von Spezialist*innen damit jede Betroffene und jeder Betroffene die beste mögliche Behandlung bekommen. Die Aufgabe des Vivantes Tumorzentrums ist es, deren Zusammenarbeit zu koordinieren. Damit folgt Vivantes den Visionen der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Tumorzentren, der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Krebshilfe, jedem Tumorkrankten wohnortnah eine Therapie auf höchstem Niveau anzubieten.
 

Pressemitteilung
Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska neue Chefärztin der Gynäkologie und Geburtsmedizin…
Als neue Chefärztin übernimmt Priv.-Doz. Dr. Malgorzata Lanowska ab 1.…
Artikel lesen