Veröffentlicht am 29. Mai 2019

Klinik für Innere Medizin – Pneumologie und Infektiologie unter neuer Leitung

Prof. Dr. Sven Gläser ist neuer Chefarzt am Vivantes Klinikum Neukölln

Am 1. Juni 2019 tritt Prof. Dr. Sven Gläser als Chefarzt der Klinik für Innere Medizin - Pneumologie und Infektiologie am Vivantes Klinikum Neukölln die Nachfolge von Prof. Dr. Wulf Pankow an, der in den Ruhestand geht.
Prof. Gläser ist bereits sehr gut bei Vivantes vernetzt - seit September 2016 leitet er als Chefarzt die Klinik für Innere Medizin - Pneumologie im Vivantes Klinikum Spandau, die als Department neu strukturiert wurde und ist auch weiterhin für die Klinik verantwortlich.

Prof. Dr. Sven Gläser, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin - Pneumologie und Infektiologie: Ich freue mich darauf, die Zusammenarbeit der Vivantes Kliniken für Pneumologie in Spandau, Friedrichshain und Neukölln sowie die dortige Thoraxchirurgie weiter zu intensivieren.“  

Zu den Schwerpunkten von Prof. Gläser gehört neben der Lungenheilkunde die Intensiv- und Beatmungsmedizin, die Thoraxonkologie, die Allergologie und Infektiologie. Mit dem neuen Chefarzt erweitert das Vivantes Klinikum Neukölln weiter seine onkologische Expertise.

Bis 1997 studierte er in Berlin, arbeitete am Unfallkrankenhaus, an der Charité sowie der Universitätsmedizin Greifswald. Ab 2012 leitete er den Forschungsbereich Pneumologie und Pneumologische Epidemiologie der Klinik für Innere Medizin an der Universitätsmedizin Greifswald, ab 2015 war er zusätzlich Chefarzt an der Klinik für Innere Medizin im Kreiskrankenhaus Demmin in Mecklenburg-Vorpommern.

Sven Gläser ist verheiratet und hat 3 Kinder.

Vivantes Klinik für Innere Medizin – Pneumologie und Infektiologie