Veröffentlicht am 30. November 2021

Neue Gesamtkoordinatorin für Organspende bei Vivantes

Leitende Oberärztin koordiniert Transplantationsbeauftragte der Krankenhäuser

Dr. Kati Jordan hat am 01. November 2021 die Funktion als Gesamtkoordinatorin der Transplantationsbeauftragten für Vivantes übernommen. Sie folgt in dieser Funktion Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve, der viele Jahre Gesamtkoordinator war und noch einige Monate beratend zur Verfügung steht. Bei Vivantes gibt es acht von berlinweit 40 sogenannten Entnahmekrankenhäusern, bundesweit sind es 1229.

„Herzensangelegenheit, Menschen auf Wartelisten zu helfen“

Dr. Kati Jordan: „Ich danke für das mir entgegengebrachte Vertrauen, diese wichtige Funktion übernehmen zu dürfen. Mir ist es besonders wichtig, die Chancen durch Organspende und Transplantationsmedizin in den Kliniken noch mehr bekannt zu machen und dabei die Transplantationsbeauftragten aller Häuser zu unterstützen. Denn wir wollen bei Vivantes unser gesamtes Potenzial mit ganzer Kraft erschließen, durch Organspenden den Patientinnen und Patienten auf der Warteliste zu helfen. Das Thema ist mir eine echte Herzensangelegenheit.“

Prof. Dr. Dr. Alfred Holzgreve:„Ich bin froh, dass wir diese wichtige Aufgabe jetzt in äußerst kompetente Hände legen konnten. Frau Dr. Jordan ist seit langem mit der Materie vertraut, ist in der DSO und weiteren einschlägigen Netzwerken engagiert und hat sich auch in ihrer Vortragstätigkeit auf diesem Gebiet hervorgetan. Ich wünsche ihr eine glückliche Hand in Ihrer neuen Funktion und viel Erfolg!“

Wie die Organspende bei Vivantes koordiniert wird

In ihrer neuen Funktion ist Dr. Kati Jordan die generelle Ansprechpartnerin zum Thema Organspende bei Vivantes. Sie verantwortet die regelmäßigen Sitzungen der Transplantationsbeauftragten der acht Vivantes Klinika als Entnahmekrankenhäuser und auch die Umsetzung der gesetzlich geforderten Regularien und Strukturen. Sie stellt auch den direkten Kontakt zwischen der Geschäftsführung, Kliniken, der Deutsche Stiftung Organspende (DSO) und der Landesärztekammer her. Hauptsächlich jedoch verantwortet sie nun die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen des Transplantationsgesetzes bei Vivantes.

Die Medizinerin ist weiterhin Leitende Oberärztin der Klinik für Anästhesie, operative Intensivmedizin und Schmerztherapie und leitet die operativ-interdisziplinäre Intensivmedizin am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg. Darüberhinaus ist sie selbst weiterhin auch die Transplantationsbeauftragte für den eigenen Standort.

Trotz Pandemie: Organspendezahlen 2020 stabil - auch in Berlin

Es gab im Jahr 2020 deutschlandweit 913 Organspenderinnen und –spender und 2.941 entnommene und transplantierte Organe nach postmortaler Organspende. Damit sind die Organspendezahlen trotz der Pandemie annähernd stabil geblieben – das sei dem Einsatz und Engagement der Beschäftigten der Intensivstationen in den Entnahmekrankenhäusern zu verdanken, wie es im Jahresbericht 2020 der DSO heißt. In Berlin ging die Zahl der Organspenden im Vergleich zum Vorjahr um nur 0,9% zurück und damit weniger als im Bundesdurchschnitt, der 2% betrug. Auf der Warteliste Deutschland standen am 31.12.2020 insgesamt 9.463 benötigte Organe.

 

Links

Mehr zur Organspende bei Vivantes
Zur Deutschen Stiftung Organspende
Jahresbericht „Organspende und Transplantation in Deutschland 2020“
 

Ihr Ansprechpartner

ECMO-Zentrum-Vivantes-Geraete
Pressemitteilung
Vivantes ECMO-Zentrum hilft bei schwerem Lungen-, Herz- oder Kreislaufversagen
Zweites ECMO-Zentrum in Berlin nimmt die Arbeit auf
Artikel lesen
csm_vivantes_notfall_64465f642d
Pressemitteilung
Wartezeiten für alle Vivantes Rettungsstellen online abrufbar
Vivantes versorgt mehr als 300.000 Notfall-Patient*innen im Jahr
Artikel lesen
vivantes-wartezeiten-monitore-online
Pressemitteilung
Wie lange dauert es in der Rettungsstelle und warum? Vivantes macht Wartezeiten…
Daten zu Friedrichshainer Rettungsstellen zuerst online
Artikel lesen
dr-von-arnim-leiterin-rettungsstelle-neukoelln-vivantes-foto-privat
Pressemitteilung
Neue Leiterin der Rettungsstelle im Vivantes Klinikum Neukölln
Dr. Ulrike von Arnim wird Chefärztin der Notfallmedizin
Artikel lesen
Pressemitteilung
Re-Zertifizierung für Ultraschall-Weiterbildung
DEGUM Zertifikat „Qualifizierte Ultraschal-Weiterbildung“ für die Klinik…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Größtes Krankenhaus-Bauprojekt Berlins feiert Richtfest
Erweiterung für Vivantes Klinikum Neukölln steht im Rohbau
Artikel lesen