Veröffentlicht am 29. Dezember 2017
Neuer Chefarzt der Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und ein neues Department

Neuer Chefarzt der Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Berlin-Schöneberg ab 01. Januar 2018 ist Dr. Heiko Spank. Er leitet auch das neue „Department Bewegungschirurgie West“ von Vivantes, das mehrere Kliniken an den Standorten Vivantes Auguste-Viktoria- Klinikum Schöneberg und Vivantes Wenckebach-Klinikum in Tempelhof umfasst.

Dr. Heiko Spank: "Bewegung erhalten und verlorene Bewegung wiederherstellen ist die Aufgabe unserer Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie." Aufgrund der Struktur und der hochqualifizierten Mitarbeiter*innen sei die weit über die Grenzen Berlins hinaus bekannte Klinik in der Lage, Patient*innen mit orthopädischen und unfallchirurgischen Erkrankungen aller Schwierigkeitsgrade zu behandeln.

Dr. Spank ist Nachfolger von Prof. Dr. Heiko Kienapfel, der das Unternehmen verlassen hat. Zuvor war der 50jährige Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Orthopädie des Marienstift Arnstadt und Chefarzt der Klinik für Orthopädie. Bereits in den 90er Jahren hatte er als Arzt im Praktikum in der Orthopädie des heutigen Vivantes Klinikum Neukölln seine Medizinerkarriere begonnen.

Profi für Knie, Hüfte, Knorpel- und Sportverletzungen

Medizinische Schwerpunkte von Dr. Spank sind endoprothetische Eingriffe: Kniegelenks-Endoprothetik, Hüftgelenks-Endoprothetik und auch -Wechsel sowie Tumor-Endoprothetik. Auch Umstellungsosteotomien, vordere und hintere Kreuzbandplastik, Sportorthopädie und Knorpelregenerative Chirurgie gehören zu den Stärken des neuen Chefarztes.

Klinikübergreifend: Department für Bewegungschirurgie für Schöneberg und Tempelhof

Das "Department Bewegungschirurgie West" wird nun auch von Dr. Spank geleitet und deckt das gesamte Spektrum der Orthopädie und Unfallchirurgie ab: Von ambulanter Operationsberatung über eine stationäre operative oder konservative Behandlung bis zur Einleitung einer Rehabilitation.

Das Department gliedert sich in die Klinik für Spezielle Orthopädische Chirurgie und Unfallchirurgie (Chefarzt Dr. Heiko Spank), die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie (Chefarzt Privatdozent Dr. Mario Cabraja) und die Klinik für Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie (Chefarzt Dr. Roberto Spierer) am Standort Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum in Schöneberg sowie die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie (Chefarzt Dr. Oliver Altenkirch) und die Klinik für Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie (Chefarzt Dr. Roberto Spierer) am Vivantes Wenckebach Klinikum in Tempelhof.