Veröffentlicht am 04. Januar 2021

Neuer Studiengang: Therapie- und Pflegewissenschaften für Ausbildungsberufe

Kooperation von BBG und HFH

Auszubildende des Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe (BBG) von Vivantes und Charité haben ab sofort zum 01. Januar und 01. Juli eines Jahres die Möglichkeit, den dualen Studiengang Bachelor für Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc.) zu belegen. Dafür wurde mit einer Kooperationsvereinbarung zwischen BBG und Hamburger Fernhochschule (HFH) die Voraussetzung geschaffen. Das Angebot richtet sich an Auszubildende der Ausbildungsgänge Pflege, Logopädie und Physiotherapie.

Eine älter werdende Gesellschaft, die Zunahme von chronischen Erkrankungen und der medizinische Fortschritt stellen die Berufsgruppen im Gesundheitsbereich vor neue und größer werdende Herausforderungen. Die enge Zusammenarbeit der Beschäftigten aus Pflege und Therapie wird immer wichtiger. Diesen Entwicklungen begegnen BBG und HFH mit der neuen Kooperation.

Christine Vogler, pädagogische Geschäftsführerin des Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe:„Die Zeit ist reif den interaktionsstarken „Macherinnen und Machern“ unserer verschiedenen Berufsfelder mit dieser wissenschaftlichen Ausbildung weitere Instrumente an die Hand zu geben und die Akademisierung der Pflege voranzutreiben. Daher freue ich mich sehr, dass wir durch die Kooperation mit der Hamburger Fernhochschule den nächsten Schritt gemacht haben.“

Das Studienangebot richtet sich an Auszubildende der Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie und Pflege, die parallel zu ihrer Ausbildung einen Hochschulabschluss anstreben. Auch berufserfahrene Beschäftigte dieser Bereiche können an der HFH studieren. Ziel ist es, das Studierende ihre fachlichen Kompetenzen vertiefen und die Kenntnisse aus Wissenschaft und Praxis miteinander verknüpfen.

Die Regelstudienzeit für das Studium mit dem Abschluss „Bachelor of Science“ liegt bei 8 Semestern. Im ersten Jahr liegt der Fokus auf der Integration der Ausbildung, später ist das Studium berufsbegleitend organisiert. Studierende wählen je nach Fachrichtung einen Schwerpunkt, für den innerhalb des Studiums thematische Module konzipiert sind.
Ein siebenwöchiges Praktikum ist ab dem 7. Semester vorgesehen, das im Rahmen der eigenen Berufstätigkeit durchgeführt werden kann.

Hintergründe: 

BBG Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe

HFH Fernstudium

Charité

 
Pressemitteilung
Größter kommunaler Klinikkonzern Deutschlands wird 20 Jahre: „Kieznah, spitze und…
Vivantes-Jubiläum am 1. Januar 2021
Artikel lesen
Pressemitteilung
Erste Impfungen bei Vivantes und Charité
Berlins landeseigene Krankenhäuser impfen seit heute medizinisches Personal…
Artikel lesen
Vorstellung der Pflege am Vivantes Klinikum Am Urban
Pressemitteilung
Auch an Feiertagen: Bestmögliche Gesundheitsversorgung rund um die Uhr trotz…
Weihnachten: Wie Vivantes jetzt Unterstützung für die Pflege gewinnt
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes appelliert: Sofortige Eindämmung der Pandemie und gerechtere Verteilung der…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Hohe Impfbereitschaft in Berlins größtem Krankenhauskonzern
Vivantes bereitet Corona-Impfaktion für „weißen“ Bereich vor
Artikel lesen
Pressemitteilung
Für Auszubildende: Vivantes startet Skills-Trainings im Corona-Behandlungszentrum…
Freie Plätze innerhalb von 24 Stunden ausgebucht
Artikel lesen