Veröffentlicht am 15. Juli 2021

Prof. Dr. Jonas Busch ist neuer Chefarzt im Vivantes Klinikum Am Urban

Verstärkung für das Chefärzte-Team der Klinik für Urologie

Prof. Dr. Jonas Busch hat seine Tätigkeit am 01. Juli 2021 an der Klinik für Urologie des Vivantes Klinikum Am Urban begonnen. Damit erweitert er das Team der Chefärzte PD Dr. Stefan Hinz und Prof. Dr. Ahmed Magheli.

Prof. Dr. Jonas Busch war zuletzt und seit 2019 stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Urologie an der Charité und seit 2016 Leiter des dortigen interdisziplinären Prostatakarzinomzentrums. Zwischen 2016 und 2019 hatte er die Position des leitenden Oberarztes am Campus Mitte inne.
Zu seinen klinischen Schwerpunkten gehören offen chirurgische und robotische nerverhaltende radikale Prostatektomie, robotische Nierenteilresektion und offene Nierenchirurgie, Zystektomie mit Harnableitung sowie Residualtumorresektion bei Hodentumoren.

Prof. Dr. Jonas Busch, Chefarzt der Vivantes Klinik für Urologie:Ich freue mich darauf, gemeinsam mit dem Team der Urologie den uro-onkologischen Schwerpunkt der Klinik weiter auszubauen. Wir wollen unseren Patienten eine moderne Medizin anbieten, wie wir sie uns oder unseren engsten Angehörigen wünschen.“

Prof. Busch studierte Medizin an der Charité Berlin mit Studienaufenthalten in Kalkutta (Indien), Lausanne (Schweiz) und Houston (USA) und promovierte in Berlin. Nach der Facharztausbildung für Urologie an der Charité arbeitete er dort von 2008 bis 2013 als Assistenzarzt und spezialisierte sich dann auf dem Gebiet des Prostatakarzinoms an der Stanford University (USA). 2014 folgte die Habilitation zum Thema „Sequenztherapie beim metastasierten Nierenzellkarzinom“.
Beim Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Urologie (2015-2016) übernahm Prof. Busch die Leitung als Kongresssekretär. 2020 wurde er zum außerplanmäßigen Professor ernannt.

Prof. Busch ist gebürtiger Berliner und lebt in Kreuzberg.

Ihre Ansprechpartner*innen