Veröffentlicht am 20. August 2021

Speisenversorgung für Patient*innen und Bewohner*innen gesichert

Kein Streik in Vivantes Tochtergesellschaften

Die Gewerkschaft ver.di hatte ab dem 23. August 2021 dreitägige Streikmaßnahmen in mehreren Vivantes Tochtergesellschaften angekündigt. Diese hätten u.a. zur Folge gehabt, dass die rund 4.500 Patient*innen und 2.200 Bewohner*innen der Vivantes Klinika und Pflegeheime nicht mehr mit Speisen versorgt werden können. Um dies zu verhindern, hat Vivantes am 20. August Klage vor dem Arbeitsgericht eingereicht, der nun stattgegeben wurde.

Dorothea Schmidt, Geschäftsführerin Personalmanagement bei Vivantes: „Ich bin erleichtert, dass das Arbeitsgericht im Sinne der Patient*innen und Bewohner*innen entschieden hat. Wir haben uns von Anfang an verhandlungsbereit und lösungsorientiert gegenüber ver.di gezeigt. Wir haben ver.di zudem in vielen Verhandlungsrunden zu einer Notdienstvereinbarung erläutert, warum bestimmte Besetzungen im Streikfall erforderlich sind. Dennoch hat die Gewerkschaft wider besseren Wissens so agiert und damit die Gefährdung von Patient*innen und Bewohner*innen bewusst in Kauf genommen. Wir hoffen weiterhin, dass wir in absehbarer Zeit zu einer Notdienstvereinbarung mit ver.di gelangen, die es uns ermöglicht, die Versorgung und Sicherheit unserer Patienten*innen und Bewohner*innen auch im Streikfall sicher zu stellen.“

Ver.di hatte für den geplanten Streik von 72 Stunden in einigen Vivantes Tochtergesellschaften nur eine Besetzung im Umfang einer halben Sonntagsschicht vorgesehen. Das hätte u.a. bedeutet, dass in den Kliniken und Pflegeheimen nicht nur kein warmes Essen, sondern z.T. überhaupt kein Essen zur Verfügung gestanden hätte. Weitere vom Streik betroffene Bereiche waren beispielsweise die Wäscheversorgung, die Sterilisation, die ambulante Reha und die Medizinischen Versorgungszentren.

Ihre Ansprechpartner*innen

Pressemitteilung
Mobilitätswende: Vivantes baut Infrastruktur für öffentlich zugängliche E-Ladesäulen…
Nachhaltiges Engagement für Umwelt- und Klimaschutz
Artikel lesen
Pressemitteilung
Tarifvertrag „Pro Personal Vivantes“ unter Dach und Fach
Belastungen für Pflege vermeiden und Ausbildung fördern
Artikel lesen
Pressemitteilung
Neue Gesamtkoordinatorin für Organspende bei Vivantes
Leitende Oberärztin koordiniert Transplantationsbeauftragte der…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Recruiting-Kampagne: MIT besseren Arbeitsbedingungen FÜR bessere Arbeitsbedingungen
Mehr Pflege bei Vivantes
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Standorte erhalten erneut DEKRA-Siegel
Sicherheit für Patientinnen und Patienten überprüft
Artikel lesen
Pressemitteilung
„Booster“-Impfungen bei Vivantes und in der Vivantes Hauptstadtpflege
Große Nachfrage bei Personal und Pflegeheim-Bewohner*innen
Artikel lesen
Pressemitteilung
Einigung bei Vivantes Tochterunternehmen
Eckpunktepapier wurde unterzeichnet
Artikel lesen