Veröffentlicht am 23. September 2019

Von der Schulter bis in die Fingerspitzen: Wenn Verletzungen und chronische Erkrankungen die Beweglichkeit einschränken

Medizin-Wissen für alle in der Vivantes Akademie

Schulter-, Oberarm- oder Unterarmschmerzen können bis in Nacken oder Fingerspitzen ausstrahlen. Ganz gleich, ob Verletzungen, Entzündungen und andere Erkrankungen die Ursache sind, die Schmerzen beeinträchtigen das alltägliche Leben oft spürbar: Schon die kleinsten Handgriffe können wehtun. Expertinnen und Experten informieren über Behandlungsmöglichkeiten und darüber, wie man sein Leben wieder in den „Griff“ bekommen kann.

Schulterschmerzen über Nacht?

Beim Liegen auf einem Arm in der Nacht kann akuter Schulterschmerz ausgelöst werden. Schulterschmerzen können aber auch beispielsweise beim Sport oder beim Heben von schweren Gegenständen plötzlich auftreten. Auch Schmerzen an Oberarm, Ellenbogen, Unterarm und in der Hand werden in der „Laien-Vorlesung“ erläutert – von der Entstehung bis zur Behandlung.

Was: Vivantes Akademie „Von der Fingerspitze bis zur Schulter - Wenn Verletzungen und chronische Erkrankungen die Beweglichkeit einschränken“
Wann: Dienstag, 24. September 2019, 17.00 bis ca. 19.30 Uhr
Wo: Langenbeck-Virchow-Haus, Luisenstraße 59, 10117 Berlin
Zusatzinfo: Eintritt frei. Ohne Voranmeldung.

Was ist die Vivantes Akademie?

Medizinwissen für alle: Experten von Vivantes bereiten auch schwierige und komplexe Medizinthemen verständlich auf und stehen ihren Zuhörern dann Rede und Antwort. Mehr als 10.000 Menschen besuchten in den letzten neun Jahren die Veranstaltungen der Vivantes Akademie.

Der nächste Termin der Vivantes Akademie ist am 26. November 2019: „Am Ende des Lebens – Alles was man über Patientenverfügung und Organspende wissen muss“