A: Dirk Leutloff
Chefarzt: Endoprothetik, Knie- und Hüftchirurgie, Department für Bewegungschirurgie, Vivantes Humboldt-Klinikum
Chefarzt: Klinik für Endoprothetik, Knie- und Hüftchirurgie, Vivantes Humboldt-Klinikum

Dr. med. Dirk Leutloff

Schwerpunkte
  • Behandlung aller verschleißbedingten Erkrankungen von Kniegelenk, Hüftgelenk und Sprunggelenk
  • Behandlung von Achsfehlstellungen
  • minimalinvasive Endoprothetik des Hüftgelenkes
  • Teilgelenkersatz des Kniegelenkes
  • individualisierte Endoprothetik des Kniegelenkes und Hüftgelenkes
  • Endoprothetik des oberen Sprunggelenkes
  • Diagnostik und Therapie von schmerzhaften Endoprothesen
  • gesamtes Spektrum der Revisionsendoprothetik des Kniegelenkes und Hüftgelenkes
  • korrigierende Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Die Ermöglichung einer schmerzfreien und selbstständigen Mobilität unserer Patienten ist das oberste Ziel unseres Handelns.

Dr. med. Dirk Leutloff

Vita

1989 - 1995  
Studium der Humanmedizin an der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité)

1995           
Approbation als Arzt

1996 - 1997  
Arzt im Praktikum an der Chirurgischen Klinik des Klinikums Berlin- Buch

1999           
Promotion zum "Dr. med."

1997 - 2003  
Assistenzarzt, Universitätsklinik und Poliklinik für Orthopädie der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité, Campus Mitte)

2003           
Anerkennung zum Facharzt für Orthopädie

2004 - 2006  
Oberarzt, Universitätsklinik und Poliklinik für Orthopädie der Medizinischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin (Charité, Campus Mitte)
 
2006 - 2016  
Stellv. Chefarzt, Leiter der Sektion Endoprothetik und Fußchirurgie, Leiter des EndoProthetikZentrums, Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie, Asklepios Klinik Birkenwerder

2016          
Chefarzt der Klinik für Endoprothetik, Knie- und Hüftchirurgie, Vivantes Humboldt-Klinikum, Berlin

Fachgesellschaften

  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Endoprothetik (AE)
  • Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Mitglied der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie (GFFC)