Stage Slider Bild
Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik

Psychiatrische Institutsambulanz (PIA)

Hinweis

Aufgrund der COVID-19-Pandemie kann es zu Veränderungen im Behandlungsangebot kommen. Wir sind trotzdem weiterhin für Sie da und bitten um Ihr Verständnis.

Die Tageskliniken sind bis auf Weiteres geschlossen.

Konzept

Psychische Erkrankungen können die Seele und den Körper beeinträchtigen. Der Kontakt zu anderen Menschen ist dann oft verändert. Deswegen berücksichtigen wir neben den biologischen Krankheitsursachen auch die psychologischen und sozialen Aspekte einer Erkrankung. Wir beziehen – wenn Sie wollen – Ihre Angehörigen und die Ihnen nahestehenden Menschen in die Behandlung mit ein. Sollte die ambulante Behandlung zwischenzeitlich nicht ausreichen, können Sie unser stationäres und tagesklinisches Angebot in Anspruch nehmen. Eine gute Kooperation mit den niedergelassenen Ärzten und dem sozialtherapeutischen Netzwerk im Bezirk ist uns ein Anliegen.


Behandlungsangebote

Die Psychiatrische Institutsambulanz ist Teil der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung. Unser Behandlungsangebot richtet sich an Frauen und Männer aus unserer Region, die psychisch erkrankt sind und eine intensive Unterstützung benötigen. Sowohl bei einer chronischen Erkrankung als auch in krisenhaften Zeiten wollen wir Sie begleiten.

Wir bieten Ihnen Diagnostik und Behandlung u. a. von diesen Erkrankungen:

  • Schwere affektive Störung (Depression, Manie, Bipolare Erkrankung)
  • Psychosen aus dem schizophrenen Formenkreis
  • Schwere Angsterkrankung
  • Schwere Zwangserkrankung
  • Schwere Persönlichkeitsstörung
  • Organische psychische Störung
  • Abhängigkeitserkrankung
  • Demenzielle Erkrankung
  • Tourette-Syndrom

Therapieangebote

In Abstimmung mit der Patientin/ dem Patienten wird ein individueller Therapieplan erstellt. Sie können wählen:

  • Fachärztliche psychiatrische Diagnostik, Beratung und Behandlung
  • Psychologische Diagnostik inklusive Testverfahren
  • Psychotherapeutische Einzelgespräche
  • Psychotherapeutische Gruppen
  • Psychiatrische Krankenpflege
  • Kreativgruppen
  • Ergotherapeutische Gruppen
  • Bewegungstherapie (auch Gerätetraining)
  • Sozialarbeiterische Beratung und Unterstützung
  • Hausbesuch
  • Medikamentöse Behandlung
  • Diagnostik mittels Labor

Behandlungsziele

  • Stärkung der Gesundheit
  • Krankheitsverständnis
  • Vermeidung und Verkürzung von stationärer Behandlung
  • Belastbarkeit für die alltäglichen Anforderungen (in Familie, Beruf…)

Aufnahmemodus

Sie können die Institutsambulanz in der Regel während der Sprechzeiten telefonisch erreichen oder uns persönlich zu einer Terminabsprache aufsuchen.


Kontakt & Ansprechpartner

Tel. 030 130 19 2481 
Fax 030 130 19 2475

Unsere Ärzte

Sozialdienst

Dipl.-Sozialarbeiterin Birgit Franke
Tel. 030 130 19 2110 
birgit.franke@vivantes.de

Sprechzeiten

Montag 10:00 – 11:30 Uhr und 13:30 – 16:00 Uhr
Dienstag 10:00 – 12:30 Uhr und 13:30 – 14:30 Uhr
Mittwoch 10:00 – 11:30 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag 10:00 – 12:30 Uhr
Freitag 10:00 – 12:30 Uhr

Zum Herunterladen