Verantwortung
Beruf & Familie

Vivantes widmet sich schon seit einigen Jahren dem Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Seit Mai 2011 sind wir durch die Hertie-Stiftung zertifiziert. Wir bieten unseren Mitarbeitern verschiedene Programme und Services, um zwischen Familie und Beruf eine optimale Balance zu finden.

Das Audit "berufundfamilie" unterstützt Unternehmen, eine familienbewusste Personalpolitik nachhaltig umzusetzen. Vivantes wurde 2011 zum ersten Mal zertifiziert und hat 2017 das Konsolidierungsverfahren abgeschlossen. Unter Beteiligung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Ebenen und Berufsgruppen wurden Maßnahmen für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben erarbeitet und jeweils in einer Zielvereinbarung festgehalten. Deren praktische Umsetzung ist ein kontinuierlicher Prozess, über den die "berufundfamilie  Service GmbH" wacht.

Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf & Familie

Service in der Elternzeit

Wir beraten und begleiten Familien von der Schwangerschaft bis zum Wiedereinstieg. So können Vivantes Beschäftigte während der Elternzeit an Fortbildungen teilnehmen, bekommen News und Infos auf dem Postweg und erhalten einen Zugang zum Intranet von Zuhause aus. Auch bieten wir die Möglichkeit, während der Elternzeit Vertretungen zu machen.

Pflegende Angehörige

Hier nutzen wir unser Netzwerk mit den Tochtergesellschaften Ambulante Krankenpflege und Forum für Senioren. Für die Kurzzeitpflege und einen Platz in den 14 Pflegewohnheimen der Vivantes Forum für Senioren GmbH gibt es für Angehörige von Beschäftigten spezielle Belegungen.

In unserem unternehmenseigenen Institut für Fort- und Weiterbildung bieten wir eine Pflegefachberatung und kostenlose Schulungen in rückengerechten Patiententransfer.

Kinderbetreuung

Familie und Arbeit - für die meisten Menschen stellen beide Bereiche wichtige Lebensgrundlagen dar, die nicht immer einfach miteinander vereinbar sind. Wenn aber das familiäre Leben und die Arbeitswelt miteinander im Einklang stehen, kommt dies allen Beteiligten zugute. (Ehe-)Partnern, Kindern, Angehörigen, Arbeitnehmern und auch dem Arbeitgeber.

Vivantes wird dieser Anforderung zukünftig verstärkt Rechnung tragen. Wir wollen ein familienbewusstes Unternehmen sein. Mit der Zielvereinbarung des Audits "berufundfamilie" ist uns auf diesem Weg der Kurs für die nächsten Jahre gewiesen.

In der Nähe unserer Standorte bieten wir Belegplätze in Kinderbetreuungseinrichtungen an. Bei der Wahl des Träger waren lange Öffnungszeiten ein wichtiges Kriterium. Bis März jeden Jahres muss Vivantes den Bedarf an Kita-Plätzen angemeldet haben. Kitas sind ein wichtiger Baustein für familienfreundliche Angebote, die wir beständig weiterentwickeln.

Kitakooperationen

Wir haben Kooperationen mit dem Träger INA.KINDER.GARTEN und Juwo - Kita.
In den Einrichtungen der Träger stehen Krippen- und Kitaplätze bereit, die vorrangig für die Kinder unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter reserviert sind. Die Kosten für die Reservierung dieser Plätze trägt Vivantes.


KidsMobil - flexible Notfallbetreuung

Unser Kinderbetreuungsservice für Notfälle heißt "KidsMobil" und funktioniert wie folgt:

Das Unternehmen hat bei der gemeinnützigen Socius-die Bildungspartner gGmbH, die in Berlin Schulhorte betreibt, ein Stundenkontingent erworben, das für die Notfallbetreuung zur Verfügung gestellt wird. Die Betreuung erfolgt im Regelfall in der elterlichen Wohnung. Betreut werden die Kinder durch pädagogische Fachkräfte. Kinder im Alter von 4 Monaten bis 12 Jahren können an 365 Tagen rund um die Uhr über KidsMobil betreut werden. Genutzt werden die Betreuungsstunden beispielsweise, wenn die Regelbetreuung ausfällt oder ein Dienst von Kollegen übernommen werden muss. Die Kosten der Notfallbetreuung übernimmt Vivantes.

In Absprache mit den Vivantes Beschäftigten legen Vorgesetzte die Dauer der Betreuung fest. Ausgelöst wird der Auftrag über die kurzfristige Betreuung über eine Anforderung an die Koordinierungsstelle von KidsMobil. Nach der schriftlichen Auftragserteilung nehmen die Beschäftigten telefonisch Kontakt zur Koordinierungsstelle von KidsMobil auf, um die Betreuungsdetails zu besprechen. Interessierte Eltern und ihre Kinder haben bereits im Vorfeld die Möglichkeit, die Betreuerinnen kennen zu lernen.


Eltern-Kind-Büro

Für Beschäftigte der Vivantes Zentrale (Aroser Allee 72, 13407 Berlin) halten wir ein kindgerechtes Elternbüro bereit. Hier fühlen sich Kinder wohl, wenn Mutter oder Vater keine andere Betreuungsmöglichkeit während ihrer Arbeitszeit organisieren können. Ein internes Buchungssystem sorgt dafür, dass die Verfügbarkeit des Eltern-Kind Büros eingesehen werden kann.


Ferienreisen für Kinder

In Kooperation mit der Sportjugend Berlin bietet Vivantes seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Möglichkeit von Kinderferienreisen. Dazu wird ein Kontingent an Plätzen für Kinder von Vivantes-Mitarbeitern bei den Kinder- und Jugendfreizeitreisen der Sportjugend frei gehalten.

Es stehen Ferienorte im In- und Ausland zur Auswahl. Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren können angemeldet werden. Die aktuellen Angebote finden Sie in unserem Online-Portal für Mitarbeiter.

Die Reisen werden durch Vivantes unterstützt.

Vivantes kooperiert mit den Sportjugendreisen und der Sportjugend Berlin.