Stage Slider Bild
Krankenhaushygiene

Standards in den Vivantes Krankenhäusern & Einrichtungen

Zum Schutz aller gelten in Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen strenge Hygieneregeln. Sowohl Vivantes als Gesundheitskonzern in Berlin als auch Patientinnen, Patienten und Besucher tragen zur Infektionsprävention bei.

Jedes Jahr erkranken in Deutschland 400.000 bis 600.000 Patientinnen und Patienten an Krankenhausinfektionen. Ein Teil davon hätte vermieden oder beeinflusst werden können. Aus diesem Grund gibt es eine Vielzahl von Regelungen zur kontinuierlichen Einhaltung der Hygiene in Kliniken und anderen medizinischen Einrichtungen.

Zusätzlich zu den im Infektionsschutzgesetz (IfSG) festgelegten Bestimmungen baut Vivantes bei der Verhütung und Bekämpfung von Infektionen auf eine Reihe von eigenen Maßnahmen – die für alle Vivantes Einrichtungen, ob Reha, Pflegeheim oder MVZ, gelten:

Unserer Hygiene- & Infektionsschutz

  • Das Team der Hygiene- und Umweltmedizin sorgen als Expert*innen für die Infektionskontrolle und eine sichere Krankenhausumgebung für unsere Patient*innen.
  • Wir halten die höchsten Standards in den Bereichen Personal- und Händehygiene ein und unsere Mitarberiter*innen sind auf dem letzten Schulungsstand.
  • Vorbeugung, Überwachung von Krankenhauskeimen sowie systemisches Handeln zur Bekämpfung von Keimen sind ein Herzstück unserer Arbeit.
 

Jetzt reinhören in unsere Podcast-Folge "Geheimnisse der Berliner Untergrundkliniken"

Echt krank?! – Wenn die Wirklichkeit krasser ist als jede Serie

Station: OP-Bunker Teichstraße in Berlin-Reinickendorf

Berlin 1942. Im ehemaligen Humboldt-Krankenhaus wird operiert – und zwar in einem Bunker. Unterirdisch. Nicht nur der Ort der Operation ist besonders, vor allem bei der Hygiene und den Narkoseverfahren ging es damals ganz anders zu: Dieselbe Nadel für 25 Patienten, der OP-Saal direkt neben den Toiletten und Narkosegase, die auch die Assistenzärzte betäubten. Doch nicht alles scheint aus der Zeit gefallen. Erstaunlicherweise entdecken wir auch einige Gemeinsamkeiten zu heutigen Medizinstandards.

Hier können Sie unseren Podcast hören: Echt krank?! Podcast hören

Expert*innen für Infektionskontrolle und eine sichere Krankenhausumgebung

 

Aktueller Schulungsstand von allen Mitarbeiter*innen

Umfassende Information unserer Patient*innen

Vorbeugung, Überwachung und Bekämpfung von Krankenhauskeimen

Teile des Hygieneplans - für eine sichere Krankenhausumgebung

Was Sie tun können

Zum Schutz aller sind auch Patientinnen, Patienten und Besucher aufgefordert, die Hygieneregeln einzuhalten. Besonders die Händedesinfektion ist wichtig! So beugen wir alle gemeinsam Krankenhausinfektionen vor.

Hygieneempfehlungen