Stage Slider Bild
Vivantes Kinder-Reporter-Club

Alle Filme im Überblick

Folge 01: In der Rettungsstelle

Der Ansturm war groß, als Vivantes zum ersten Kinder-Reporter- Club einlud – exklusiv für den Nachwuchs von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Unternehmens.

Die Junior-Journalisten erkundeten die Rettungsstelle des Vivantes Wenckebach-Klinikums und lernten ein Wochenende lang das Reporterhandwerk.


Folge 02: Im Versorgungszentrum

„Wie kommt das Essen zum Patienten?“, so die Recherchefrage für das zweite Club-Wochenende des Vivantes Kinder-Reporter-Clubs am 30. September und 1. Oktober 2017.

Um eine Antwort zu finden, besuchten acht Kinder von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Alter von 8 bis 11 Jahren dafür das Versorgungszentrum der Speiseversorgung und -logistik GmbH in Berlin-Neukölln.

Gastronomie-Chef Tobias Grau und Jutta Berger; Leiterin des Versogungszentrums führten die Nachwuchsreporter durch die Räumlichkeiten und erklärten ausführlich die Abläufe. In den kühleren Bereichen war da das vorgeschriebene Hygiene-Dress aus Haube, Schutzkittel und Schuh-Überzieher besonders praktisch.


Folge 03: In der Geburtsklinik

Wie kommen Babys auf die Welt? Bei der dritten Folge des Workshops besuchten die Kinder von Vivantes Mitarbeitern die Geburtshilfe am Vivantes Klinikum Neukölln. Sie wollten erfahren, wo und wie Kinder auf die Welt kommen und wie sich die Ärzte um schwangere Frauen und ihre neugeborenen Babys kümmern. 


Folge 04: Im Operationssaal

Bereits zum vierten Mal schaute das junge Team des Vivantes Kinder-Reporter-Clubs im Klinikalltag hinter die Kulissen: Diesmal erkundete es einen Operationssaal im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum und lernte alles über Narkose, Endoskopie und Desinfektion.

„Wie funktioniert eigentlich ein OP?“ Mit dieser Recherchefrage im Gepäck besuchten die Vivantes Kinder-Reporter an ihrem vierten Club-Wochenende am 17. und 18. März 2018 den Operationsbereich im Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum.

Die Kinder zeigten sich von Vielem beeindruckt, zum Beispiel vom „Rollband“ in der Schleuse, das Patienten „auf den Operationstisch“ legt oder von den strengen Regeln für die Narkose. „Die Patienten wissen, dass sie mit leerem Magen zur OP kommen müssen. Wer geschummelt hat, kann nicht operiert werden, dann muss das verschoben werden“, so das Resümee eines Kinderreporters.


Folge 05: in der Pathologie

„Was passiert in der Pathologie?“ Das wollten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des fünften Vivantes Kinder-Reporter-Club-Wochenendes am 22. und 23. September wissen.

Mehr über das Club-Wochenende in der Pathologie gibt es hier: 5. Club-Wochenende
 


Reportagen

Die Reportagen der Kinderreporter gibt es im Vivantes Patientenmagazin "gesund! Leben in Berlin".

Mehr erfahren

Galerien

Bilder unserer Nachwuchsreporter gibt es in der Rubrik Club-Wochenenden.

Mehr erfahren