A: Tobias Weismüller
Chefarzt: Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie und Hepatologie, Vivantes Humboldt-Klinikum
Leiter des Departments: Department für Gastroenterologie und Onkologie, Vivantes Humboldt-Klinikum
Chefarzt: Leitung der Klinik für Gastroenterologie, Klinik für Koloproktologie, Vivantes Humboldt-Klinikum

Priv.-Doz. Dr. Tobias Weismüller

Schwerpunkte
  • Erkrankungen der Verdauungsorgane
  • Endoskopische Diagnostik und Therapie
  • Erkrankungen der Leber / Hepatologie
  • Erkrankungen der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Erkrankungen von Magen, Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse führen zu ganz unterschiedlichen Symptomen wie zum Beispiel Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfällen, Gelbsucht oder Gewichtsverlust. Mit modernster Technik finden wir rasch die Diagnose und ermöglichen eine an aktuellen Leitlinien orientierte und individuell angepasste medikamentöse oder minimal-invasive endoskopische Therapie.

Priv.-Doz. Dr. Tobias Weismüller

Vita

seit August 2021
Chefarzt, Klinik für Innere Medizin – Gastroenterologie und Hepatologie am Vivantes Humboldt-Klinikum Berlin

2019
Habilitation und Verleihung der Lehrbefugnis (Venia legendi) für Innere Medizin durch die Medizinische Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

2012 - 2021
Oberarzt und Leiter der Endoskopie, Medizinische Klinik und Poliklinik 1, Universitätsklinikum Bonn

2010 - 2012
Facharzt, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, Medizinische Hochschule Hannover

2011
Erwerb der Facharztbezeichnung Innere Medizin und Gastroenterologie

2010
Erwerb der Facharztbezeichnung Innere Medizin (nach alter WBO)

2004 - 2010
Assistenzarzt, Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, Medizinische Hochschule Hannover

2003 - 2004
Arzt im Praktikum, Abteilung für Innere Medizin, St. Vinzenz- und Elisabeth Hospital Mainz

2004
Promotion zum Dr. med. am pharmakologischen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1996 - 2003
Medizinstudium an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

1975 - 1995
geboren in Limburg, aufgewachsen in Koblenz

Publikationen

Über 80 Veröffentlichungen in deutschen und internationalen Fachzeitschriften darunter:

  • Zhou T, Lenzen H, Dold L, Bündgens B, Wedemeyer H, Manns MP, Gonzalez-Carmona MA, Strassburg CP, Weismüller TJ. Primary sclerosing cholangitis with moderately elevated serum-IgG4 - characterization and outcome of a distinct variant phenotype. Liver Int. 2021 Jul 30. doi: 10.1111/liv.15028. PMID: 34328259
  • Pörner D, Kaczmarek DJ, Heling D, Hausen A, Mohr R, Hüneburg R, Matthaei H, Glowka TR, Manekeller S, Fischer HP, Toma M, Nattermann J, Strassburg CP, Gonzalez-Carmona MA, Weismüller TJ. Transpapillary tissue sampling of biliary strictures: balloon dilatation prior to forceps biopsy improves sensitivity and accuracy. Sci Rep. 2020 Oct 15;10(1):17423.
  • Gonzalez-Carmona MA, Bolch M, Jansen C, Vogt A, Sampels M, Mohr RU, van Beekum K, Mahn R, Praktiknjo M, Nattermann J, Trebicka J, Branchi V, Matthaei H, Manekeller S, Kalff JC, Strassburg CP, Weismüller TJ. Combined photodynamic therapy with systemic chemotherapy for unresectable cholangiocarcinoma. Aliment Pharmacol Ther. 2019 Feb;49(4):437-447
  • Weismüller TJ, Trivedi PJ, Bergquist A, Imam M, Lenzen H, Ponsioen CY, Holm K, Gotthardt D, Färkkilä MA, Marschall HU, Thorburn D, Weersma RK, Fevery J, Mueller T, Chaouillères O, Schulze K, Lazaridis KN, Almer S, Pereira SP, Levy C, Mason A, Naess S, Bowlus CL, Floreani A, Halilbasic E, Yimam KK, Milkiewicz P, Beuers U, Huynh DK, Pares A, Manser CN, Dalekos GN, Eksteen B, Invernizzi P, Berg CP, Kirchner GI, Sarrazin C, Zimmer V, Fabris L, Braun F, Marzioni M, Juran BD, Said K, Rupp C, Jokelainen K, Benito de Valle M, Saffioti F, Cheung A, Trauner, M, Schramm C, Chapman RW, Karlsen TH, Schrumpf E, Strassburg CP, Manns MP, Lindor KD, Hirschfield GM, Hansen BE, Boberg KM; International PSC Study Group. Patient Age, Sex, and Inflammatory Bowel Disease Phenotype Associate With Course of Primary Sclerosing Cholangitis. Gastroenterology. 2017 Jun;152(8):1975-1984
  • Weismüller TJ, Gabriele I. Kirchner, Marcus N. Scherer, Ahmed A. Negm, Andreas A. Schnitzbauer, Frank Lehner, Jürgen Klempnauer, Hans J. Schlitt, Michael P. Manns, Christian P. Strassburg: Serum Ferritin Concentration and Transferrin Saturation Before Liver Transplantation Predict Decreased Long-Term Recipient Survival. Hepatology 12/2011; 54(6):2114 - 2124. DOI:10.1002/hep.24635

Eine vollständige Übersicht der Publikationen finden Sie hier:

Fachgesellschaften

  • Arbeitsgemeinschaft leitender gastroenterologischer Krankenhausärzte
  • Berufsverband Deutscher Internisten
  • Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten
  • Deutsche Gesellschaft für Endoskopie und Bildgebende Verfahren
  • Deutsche Transplantationsgesellschaft
  • Gesellschaft für Gastroenterologie in Nordrhein-Westfalen
  • International PSC Study Group (Gründungsmitglied)

Zertifizierungen

  • DGVS-Zertifikat Chronisch Entzündliche Darmerkrankungen
  • Fachkunde im Strahlenschutz gem. RöV Anwendung von Röntgenstrahlen bei fluoroskopischen Interventionen im Anwendungsbereich durchleuchtungsgestützte Endoskopie
  • GCP-Prüfarztkurs für klinischen Studien
  • DGVS-Zertifikat Hepatologie
  • DGVS-Zertifikat Onkologische Gastroenterologie
     
Zertifikate