Veröffentlicht am 21. Januar 2024

Stromversorgung im Vivantes Klinikum Neukölln stabil

Normalbetrieb wird wieder aufgenommen

In der Nacht zum Samstag, 20. Januar, verursachte eine schadhafte Ringleitung auf dem Gelände des Vivantes Klinikum Neukölln einen kurzfristigen Stromausfall in einigen Teilen des Klinikums. Als vorsorgliche Sicherheitsmaßnahme wurden die betroffenen Gebäude daraufhin am späten Samstagabend vom regulären Stromnetz abgekoppelt. Bis zur Behebung des Leitungsfehlers werden diese Häuser, in denen rund 230 Patient*innen untergebracht sind, durch externe Aggregate mit Strom versorgt.

Ebenfalls vorsorglich nahm die Rettungsstelle des Klinikums keine neuen Patient*innen mehr auf.

Im Laufe des Sonntagvormittags ging das Klinikum wieder zum Normalbetrieb über. Die Stromversorgung ist stabil, die Reparatur wird voraussichtlich einige Tage in Anspruch nehmen. Bis dahin bittet Vivantes die Anwohner*innen der Zadekstraße um Verständnis für mögliche Beeinträchtigungen durch die Stromaggregate.

Vivantes dankt dem Technischen Hilfswerk und der Berliner Feuerwehr für die rasche und professionelle Unterstützung. 

Ihr Ansprechpartner

Pressemitteilung
Vivantes Diabeteszentrum für Kinder und Jugendliche in Neukölln eröffnet
Sektorenübergreifendes Angebot schließt Versorgungslücke im Berliner Süden
Artikel lesen
ECMO-Zentrum-Vivantes-Geraete
Pressemitteilung
Vivantes ECMO-Zentrum hilft bei schwerem Lungen-, Herz- oder Kreislaufversagen
Zweites ECMO-Zentrum in Berlin nimmt die Arbeit auf
Artikel lesen
Pressemitteilung
Kinderchirurgie von Charité und Vivantes unter gemeinsamer Leitung
Prof. Steven Warmann übernimmt Professur an Charité und leitet…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes Klinikum Neukölln als Lungenzentrum zertifiziert
Interdisziplinäre Zusammenarbeit zum Wohl der Patient*innen
Artikel lesen
Babybilanz 2023-AB_iStock-462688891
Pressemitteilung
Babybilanz 2023: 10.122 Neugeborene in Vivantes Kreißsälen
Mehr Hebammen und erster Hebammenkreißsaal Berlins
Artikel lesen
Pressemitteilung
Neujahrsbaby 2024 um 0:15 Uhr im Vivantes Klinikum Am Urban geboren
Artikel lesen