Stage Slider Bild
Schwangerschaft & Geburt

Projekt Babylotse

Schon mit der Schwangerschaft wird das Leben werdender Eltern gehörig auf den Kopf gestellt. Fragen zu Behördengängen und mögliche Ängste vor dem Umgang mit einem Neugeborenen werden laut. Das Projekt Babylotse unterstützt Sie während der Schwangerschaft und nach der Geburt, damit Sie gut informiert und versorgt in das Familienleben starten können.

+++
Die Babylotsinnen der Vivantes Kliniken sind trotz Corona weiterhin für Sie da!
+++

Liebe Schwangere, liebe werdende Väter, liebe Eltern,

eine Schwangerschaft bringt häufig viele Fragen mit sich. Gerade in der aktuellen Situation kommen Verunsicherungen und Ängste hinzu, weil viele Angebote für Schwangere und Familien im Moment nicht wie gewohnt verfügbar sind.

Wir versuchen gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu finden, informieren Sie über die Angebote rund um die Geburt und leiten Sie, wenn Sie das wünschen, an passende Unterstützungsangebote weiter!

Wenn Sie ambulant Kontakt zu uns aufnehmen möchten, erreichen Sie uns am besten telefonisch oder per E-Mail. Sollten Sie bereits stationär aufgenommen sein, finden Sie uns wie gewohnt auf der Wochenbettstation.

Telefonisch sind wir von Montag bis Freitag unter der jeweiligen Telefonnummer oder der zum Standort gehörigen E-Mailadresse erreichbar.

 

Vivantes Auguste-Viktoria Klinikum:

Telefon: 030 130 202460

E-Mail: babylotse.avk@vivantes.de

 

Vivantes Humboldt Klinikum:

Telefon: 030 130 122274

E-Mail: babylotse.huk@vivantes.de

 

Vivantes Klinikum Am Urban:

Telefon: 030 130227628

E-Mail: babylotse.kau@vivantes.de

 

Vivantes Klinikum im Friedrichshain:

Telefon: 0160 6155011

E-Mail: babylotse.kfh@vivantes.de

 

Vivantes Klinikum Kaulsdorf

Telefon: 030 130 172155

E-Mail: babylotse.khd@vivantes.de

 

Vivantes Klinikum Neukölln

Telefon: 030 130148680

E-Mail: babylotse@vivantes.de

 

Ihre Babylotsinnen der Vivantes Kliniken  

Ein guter Start ins Leben

In den sechs Geburtskliniken von Vivantes kamen 2018 insgesamt 12.022 Babys zur Welt, also etwa jedes dritte in Berlin geborene Kind. Wir möchten den Kindern, die in unseren Kliniken auf die Welt kommen, einen guten Start ins Leben ermöglichen und ihnen mit unserer Arbeit gute Entwicklungschancen eröffnen. Besonders in Berlin gibt es viele verschiedene und tolle (Hilfs-)Angebote für Eltern und Kinder. Es fällt nicht immer leicht, sich zu orientieren und einen Zugang zu den geeigneten Angeboten zu finden.

Oft können die größten Sorgen schon im Rahmen eines Erstgespräches direkt in der Klinik genommen werden. Hier wird mit der Mutter/Familie besprochen, welcher Unterstützungsbedarf vorliegt und welche Schritte hierfür notwendig sind. Auf Wunsch der Mutter/Familie kann ein Kontakt zum geeigneten Angebot hergestellt werden.

Die Babylotsinnen bieten Ihnen ihre Hilfe an:

So arbeiten die Babylotsinnen

Die Vivantes Babylotsinnen Jasmin Lösche und Juliane Wittekop geben bei einem gemeinsamen Termin mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey Einblicke in ihre Arbeit.

Zum Video

Lernen Sie uns kennen!

Unser Babylotsen-Team

Babylotsin/Babylotse werden

Die Senatsverwaltung für Gesundheit stellt jährlich 1,5 Millionen Euro zur Verfügung, um das Programm Babylotse auf allen Geburtsstationen in der Hauptstadt zu etablieren.

Informationen zum Schulungsangebot

Gut vorbereitet auf die Geburt

Das gehört in die Kliniktasche

Rund um die Geburt

Während der Geburt gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Schmerzlinderung und Entspannung. Sie entscheiden selbst, was sich zu welchem Zeitpunkt angenehm anfühlt und was nicht.

Informationen zur Entbindung

Zum Herunterladen

Die Vivantes Geburtskliniken

Unsere Partner

KNK_Senatsverwaltung