Stage Slider Bild
Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

Unsere Klinik

Unsere Stärke: ganzheitlich und interdisziplinär

Dabei betrachten wir den Bewegungsapparat stets ganzheitlich. Eine der Stärken unseres Wirbelsäulenteams ist es, alle erforderlichen Fachdisziplinen bei der Abklärung Ihrer Beschwerden miteinzubeziehen. Neben unserer hohen Spezialisierung auf Wirbelsäulenerkrankungen kennen wir uns ebenso mit Erkrankungen anderer Bereiche des Bewegungsapparates aus. Wir können feststellen, wo genau Ihre Beschwerden ihren Ursprung haben und ob diese möglicherweise nur in die Wirbelsäule ausstrahlen; oder ob es sich tatsächlich um eine primäre Erkrankung der Wirbelsäule handelt, bei der die Schmerzen im Arm oder im Bein zu spüren sind. Das Department für Bewegungschirurgie gewährleistet hier eine ineinandergreifende, umfassende Versorgung des gesamten Bewegungsapparates durch ausgewählte Spezialistinnen und Spezialisten.

Die Behandlung der Wirbelsäule bedarf einer ganzheitlichen Betrachtung durch Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachdisziplinen.

Wir planen Ihre Behandlung individuell und sorgfältig und führen diese professionell durch. Das wirbelsäulenchirurgische Team ist bei der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie (DGNC) und Deutschen Wirbelsäulengesellschaft (DWG) speziell für komplizierte Eingriffe an der Wirbelsäule zertifiziert. Für die Diagnose und operative Eingriffe verfügen wir über modernste bildgebende Systeme und Operationsmikroskope.

Zertifiziertes Wirbelsäulenzentrum

Die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie des Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikums hat als erste Klinik in Berlin-Brandenburg das EU-weit geschützte Zertifikat "Wirbelsäulenzentrum der DWG" erhalten. Bis August 2017 haben in ganz Deutschland weniger als 20 Kliniken dieses angesehene Zertifikat als Zeichen ihrer Expertise bei der Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Wirbelsäulenleiden erworben.

Da der Begriff "Wirbelsäulenzentrum" in Deutschland nicht geschützt ist, hat die Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG) strenge Qualitätskriterien mit Anforderungen an Medizin, Pflege, Physiotherapie und Infrastruktur definiert. Um das Zertifikat zu erlangen, müssen zudem hohe Fallzahlen, also behandelte Patientinnen und Patienten, nachgewiesen werden. Auch eine enge Vernetzung in die operativen und nicht-operativen Fachabteilungen wird von zertifizierten "MASTER"-Chirurginnen und Chirurgen erwartet. Im Rahmen der wöchentlichen interdisziplinären Wirbelsäulenkonferenz entscheiden Ärztinnen und Ärzte der Orthopädie, Neurochirurgie, Neurologie, Rehabilitationsmedizin, Schmerzmedizin und Radiologie über jede Operation. Eine Operation wird nur durchgeführt, wenn alle Mitglieder zustimmen.

Unser Credo lautet: Wir operieren nur so viel wie nötig und so wenig wie möglich. Transparenz und eine hohe Qualität bei der OP-Indikation sind uns daher besonders wichtig. Um das sicherzustellen, lassen wir die Konferenzen von einem Qualitätssicherungsprogramm begleiten.

Qualität und Risikomanagement

Neben der ärztlichen Fachkompetenz und den Erfahrungen unserer Spezialistinnen und Spezialisten können wir in der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie auf modernste Technik zurückzugreifen. Zu unseren Stärken gehört unser Qualitätsmanagement und Risikomanagement und die Beteiligung unserer Klinik am Antibiotic Stewardship (ABS). Angesichts zunehmender Antibiotikaresistenzen geht es beim ABS um einen verantwortlichen Einsatz von Antibiotika, um Patientinnen und Patienten bei Infektionen optimale klinische Behandlungsergebnisse zu ermöglichen. Damit tragen wir aktiv dazu bei, die Entwicklung resistenter Krankenhauskeime zu reduzieren.

Der Wissenschaft verpflichtet

Die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie am Vivantes Auguste-Viktoria-Klinikum führt zahlreiche klinische Studien durch und ist Mitherausgeber namhafter, internationaler wissenschaftlicher Zeitschriften. Wir unterhalten wissenschaftliche Kooperationen im Inland und im Ausland und betreuen Promotionsarbeiten auf dem Gebiet der Wirbelsäulenerkrankungen. Gerichtsgutachten werden national und international (inklusive den USA) durchgeführt

Mehr zur Klinik für Wirbelsäulenchirurgie

Unser Team

Lernen Sie das Team um Chefarzt Dr. Cabraja der Klinik für Wirbelsäulenchirurgie am Auguste-Viktoria-Klinikum näher kennen.

Wir sind für Sie da

Unsere Wirbelsäulenchirurgie

Hier finden Sie die medizinischen Angebote der Wirbelsäulenchirurgie in Berlin-Schöneberg auf einen Blick.

Medizinische Angebote