Veröffentlicht am 26. März 2021

Vivantes stattet Pflegeauszubildende mit Laptops für berufliche und private Nutzung aus

Digitalisierung leben!

Alle Auszubildenden, die zum 01. April 2021 am Berliner Bildungscampus (BBG) für Gesundheitsberufe (BBG) ihre dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann beginnen, erhalten von Vivantes - als Träger der Ausbildung - einen Laptop, um optimale Bedingungen für digitales Lernen zu schaffen. Im ersten Schritt werden 145 Pflegeauszubildende ausgestattet.

Vivantes setzt sich mit seiner Initiative ab sofort in Berlin und deutschlandweit von anderen Ausbildungsbetrieben ab und positioniert sich als moderner Ausbildungsträger, der in zeitgemäße und digitale Arbeitsmittel investiert. Mit den Laptops ist es den Auszubildenden von Vivantes nun möglich, beispielsweise in der Online Bibliothek des BBG zu recherchieren, mit den Lehrenden zu kommunizieren und an Onlinekursen teilzunehmen – sprich im tatsächlichen Sinne digital zu lernen. Zudem ist eine transparente und zeitnahe digitale Kommunikation mit den Verantwortlichen der praktischen Ausbildung möglich. 

Dilek Kalayci, Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung: „Der Berliner Bildungscampus für Gesundheitsberufe ist deutschlandweit einzigartig und zieht Auszubildende aus dem gesamten Bundesgebiet an. Aufgrund der modernen und digitalen Lernmethoden, die die Einrichtung anbietet, kommen wir unserem Ziel ein Stück weiter, unsere Ausbildungskapazitäten immer weiter auszubauen.“

Dorothea Schmidt, Vivantes Geschäftsführerin Personalmanagement:„Wir investieren als Unternehmen auf allen Ebenen in Digitalisierung und freuen uns daher sehr, unseren aktuellen und künftigen Pflegefachkräften dieses Angebot unterbreiten können. Es ist buchstäblich eine Investition in die Zukunft! Vivantes steht für eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Genau in diesem Sinne setzen wir mit unserer Initiative nun erneut ein klares Signal.“ 

Die Vivantes-Auszubildenden schließen zunächst eine individuelle Nutzungsvereinbarung ab, um ihr Laptop sowohl schulisch als auch privat nutzen zu können. Bis zur erfolgreichen Beendigung der Ausbildung verbleibt das Gerät im Eigentum des Unternehmens und kann im Anschluss durch die Absolventen*innen übernommen werden. Sukzessive sollen alle Auszubildenden von Vivantes mit einem Laptop ausgestattet werden.

Pressemitteilung
Für mehr Pflegeheld*innen: Mit dieser neuen Kampagne sucht Vivantes jetzt weitere…
Weil #wirvantes mehr als ein Hashtag ist
Artikel lesen
Pressemitteilung
Größter kommunaler Klinikkonzern Deutschlands wird 20 Jahre: „Kieznah, spitze und…
Vivantes-Jubiläum am 1. Januar 2021
Artikel lesen
Pressemitteilung
Erste Impfungen bei Vivantes und Charité
Berlins landeseigene Krankenhäuser impfen seit heute medizinisches Personal…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Hohe Impfbereitschaft in Berlins größtem Krankenhauskonzern
Vivantes bereitet Corona-Impfaktion für „weißen“ Bereich vor
Artikel lesen
Pressemitteilung
Mehr Bewerbungen für die Pflegeausbildung bei Vivantes
„Pflege ist ein sicherer und sinnstiftender Beruf mit Zukunft“
Artikel lesen
Pressemitteilung
Kampagne startet: „Das WIR macht den Unterschied“
Einblicke in den Berufsalltag und zum Teamgeist bei Vivantes
Artikel lesen