Veröffentlicht am 02. Juli 2021

Neue Sprecherinnen der Pflegedirektorinnen und -direktoren bei Vivantes

Starke Stimmen für die Pflege

Neue Sprecherin der Ständigen Konferenz der Pflegedirektor*innen von Vivantes ist Martina Henke, Pflegedirektorin am Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Ihre Stellvertreterin ist Peggy Dubois, Pflegedirektorin am Vivantes Klinikum Neukölln. Sie wurden mit Wirkung vom 01.07.2021 von der Ständigen Konferenz der Pflegedirektor*innen ernannt.

Rund 40 Prozent aller Beschäftigten bei Vivantes arbeiten in der Pflege – damit sind sie mit Abstand die größte Berufsgruppe.

Die Pflege nachhaltig stärken

„Ich freue mich, dass wir mit Martina Henke und Peggy Dubois zwei starke und versierte Pflegemanagerinnen aus der Mitte des Konzerns als Sprecher*innen der Pflege gewinnen konnten“, so Dr. Johannes Danckert, Vivantes Geschäftsführer Klinikmanagement.„Die Pflege weiter nachhaltig zu stärken – fachlich wie auch personell – ist uns insbesondere auch im Rahmen der Vivantes Strategie 2030 ein Anliegen. Ich wünsche beiden einen guten Start und freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Noch bessere Pflegequalität

Martina Henke, Sprecherin der Pflegedirektor*innen von Vivantes: „Wir haben zwei zentrale Anliegen, die wir vorantreiben wollen: Zum einen die kontinuierliche weitere Verbesserung der Pflegequalität – hier sind in den letzten Jahren an allen Vivantes Standorten vielfältige zukunftweisende Projekte umgesetzt worden: Zukünftig wollen wir uns noch besser vernetzen und voneinander lernen. Zum anderen wollen wir die großartigen Leistungen, deren Wirksamkeit und das Engagement der rund 7.200 Pflegekräfte bei Vivantes noch stärker sichtbar machen und als Arbeitgeberin noch selbstbewusster auftreten.“ 

Peggy Dubois, stellvertretende Sprecherin der Vivantes Pflegedirektor*innen:„Die Arbeitsbedingungen in der Pflege sind nicht immer einfach – insbesondere die Pandemie hat uns alle stark gefordert. Mit einer wertschätzenden Führungs- und Teamkultur, mehr und besserer berufsgruppenübergreifender Zusammenarbeit wollen wir die Pflege weiter stärken und auch berufspolitisch ein Zeichen setzen. Kurz gesagt: Wir wollen etwas bewegen.“

Umfassende Führungserfahrung in der Pflege

Martina Henke ist gelernte Krankenschwester und verfügt über umfassende Berufs- und Führungserfahrung: Nachdem die gebürtige Greifswalderin viele Jahre auf der Intensivstation und Rettungsstelle an einem Universitätsklinikum tätig war, übernahm sie dort erst die Stationsleitung und später auch die Bereichsleitung für mehrere Kliniken. Nach einem Pflegemanagementstudium wechselte sie zu Vivantes. Von 2011-2015 leitete sie erfolgreich als Pflegedirektorin -im Führungstandem mit Frau Dubois- die Pflege im Vivantes Klinikum im Friedrichshain. Nach einigen Jahren des Wirkens als Bereichsleiterin Unternehmensstrategie Pflege bei den privaten Sana Kliniken in München, kehrte sie im August 2019 als Pflegedirektorin ins Friedrichshainer Klinikum zurück.

Mit Peggy Dubois konnte eine Fachfrau mit umfassender Berufserfahrung als ihre Stellvertreterin gewonnen werden. Die Pflegedirektorin des Vivantes Klinikum Neukölln hat zuvor mehrere Jahre erfolgreich das Vivantes Klinikum Am Urban pflegerisch geleitet und auch in verschiedenen Leitungspositionen am Vivantes Klinikum im Friedrichshain Führungserfahrung in der Pflege gesammelt.

Pflege: Den Patientinnen und Patienten am nächsten

Die zentrale Rolle der Pflege bei Vivantes zeigt sich im gesamten Pflegeprozess: Von der Aufnahme und Pflegeanamnese über die Organisation der Untersuchungen oder Operationen bis zur Entlassung und Nachbetreuung – hierbei sorgt sich das engagierte Pflegepersonal für das Wohl von Patienten und Patientinnen. Sie stehen Patientinnen und Patienten am nächsten, denn sie arbeiten für, mit und am Menschen.

Bestens aufgestellt: Was die Ständige Konferenz der Pflege macht

Über einzelnen Stationen hinaus ist die Pflege bei Vivantes auch an jedem Standort strukturiert: In jedem Haus arbeiten Bereichspflegeleitungen und Stationspflegeleitungen eng mit der jeweiligen Pflegedirektion zusammen. Die Pflegedirektorinnen und Pflegedirektoren der neun Klinika beraten und koordinieren sich in der Ständigen Konferenz der Pflege. Dieses bereichs- und standortübergreifende Gremium sorgt dafür, dass Pflegethemen zentral behandelt – und gemeinsam angegangen werden.

 

Links

Pflege bei Vivantes

Pressemitteilung
Mit dem „Cardiolotsen“ mussten Patient*innen seltener wieder ins Krankenhaus
Persönliche Patientenbetreuung soll Schule machen
Artikel lesen
Pressemitteilung
Dr. Johannes Danckert neuer kommissarischer Vorsitzender der Vivantes…
Vivantes Aufsichtsrat bestätigt Führungstrio
Artikel lesen
Pressemitteilung
Streik zum TV Entlastung ohne Notdienstvereinbarung bei Vivantes gerichtlich…
Arbeitsgericht Berlin sieht Gefahr für Leib und Leben von Patient*innen
Artikel lesen
Pressemitteilung
KAV Berlin: Arbeitgeber schlagen Schlichtung für Vivantes Tochtergesellschaften vor
Sicherstellung der Versorgung der Berliner Bevölkerung hat für Vivantes…
Artikel lesen
Pressemitteilung
Nur Frauen als Referentinnen: 16. Berliner Krebskongress ab 10.09.2021
Weibliche Tumore, Digitalisierung und Empowerment
Artikel lesen
Pressemitteilung
Vivantes nimmt planbare Behandlungen wieder verstärkt auf
Beendigung des Notprogramms
Artikel lesen